Das dürfte vom Kleber kommen. Mach dir keine Sorgen. der Geschmack vergeht von alleine. Giftig wird er kaum sein, denn Kronen werden tagtäglich eingesetzt ohne gesundheitliche Probleme zu machen.

...zur Antwort

Du musst die Wunde desinfizieren mit Octenisept oder einem anderen Mittel. Ein Plaster würde ich nicht drauf tun, außer wenns blutet. Wenns nicht besser wird, geh besser zum Hautarzt.

...zur Antwort

Reinlichkeit hin oder her - zweimal Baden am Tag finde ich ehrlich gesagt übertrieben. Zweimal Duschen dagegen trocknet die Haut weniger aus. Ein mildes Duschgel und sorgfältiges Eincremen mit Körperlotion ist in jedem Fall empfehlenswert.

...zur Antwort

Die Wärme und Feuchtigkeit unter dem Ring fördern die Entstehung von Pilzen. ich tippe aber eher auf eine Allergie. Achte mal darauf, ob du nur bei dem einen Ring oder auch bei anderen diese Hautreaktion bekommst.

Bei Gold und Platin dürfte sowas auf keinen Fall passieren. Für Allergiker eignet sich aber auch sehr gut Titan. Das ist kostengünstiger, vom Aussehen her etwas dunkler als Silber.

Zur Hautregeneration sollest du die Ringe nachts ablegen und die betroffene Stelle einreiben. Wenn sie juckt und gerötet ist, ist Fenistil Hydrocort ein gutes Heilmittel.

Ansonsten hast du ja schon vom letzten Mal schon Erfahrungen mit Hautpilz Dagegen hlft eine Antipilzsalbe, die es ohne Rezept in der Apotheke gibt.

...zur Antwort

Kümmel hilft auf jeden Fall bei der Verdauung. Außerdem aber auch Anis-Kümmel-Fenchel-Tee.

Es mag aber sein, dass du blähende Lebensmittel grundsätzlich nicht verträgst. Dann solltest du entweder mögliichst darauf verzichten oder die o. g. Mittel vorbeugend bzw. gleichzeitiig nehmen. Zudem gibt es auch Medikamente wie SAB bei Blähungen.

...zur Antwort

Ich habe ein Taping-Buch, in dem ein solches Tape bei Zähneknirschen mit Bild vorgeführt wird. Das nötige Tape-Band gibt es in der Apotheke (ca 13 Euro).

Das Buch habe ich bei Weltbild mit DVD für ca 30 Euro erstanden. Es ist selbsterklärend. Wenn dein Partner/deine Partnerin dir beim Anlegen des Tapes helfen, kannst du dir sozusagen selbst helfen - ohne die Kasse beknien zu müssen.

Bei Muskel-Nerven-Gelenkproblemen sind Tapes eine prima Alternative zu Schmerzmitteln & Co - und das ohne Nebenwrkungen.

...zur Antwort

Grund war wohl der Whirlpool. Das habe ich schonmal von einer Bekannten gehört. Die hatte auch nach einem Besuch im Wellnessbad schreckliche Gelenk- und Muskelschmerzen. Das liegt wohl am Wasserdruck bzw. am verkrampfen Festhalten am Poolrand.

...zur Antwort

Dass man so einer OP ein halbes Jahr krankgeschrieben ist, habe ich noch nie gehört. Ich weiß nur von Anal-Fisteln, die sehr große Probleme machen können und - wenn sie nicht ordentlich entfernt werden - immer wieder kommen können.

Bei Hämorrhoiden kannst du Folgendes tun:

  • Factu akut Salbe nehmen

  • sehr gute Analhygiene - mit lauwarmem Wasser nach jedem Stuhlgang die Analregion reinigen, keine Seife nehmen

  • Es gab mal Kühlstäbe gegen Hämorrhoiden in der Apotheke. Die legt man ins Gefrierfach und führt sie dann ein. Frag mal nach, ob es so was noch gibt.

  • Bei starker Entzündung hilft auch Penatensalbe sehr gut.

Wegen des Durchfalls würde ich den Arzt konsultieren.

...zur Antwort

Das kann durchaus sein. Daher esse ich auch nur Eis in Eisdielen, die ich kenne. Oder du kaufst dir Eis im Supermarkt.

Wegen des Vorfalls solltest du Meldung beim Gesundheitsamt machen, damit nicht noch mehr Kunden Durchfall bekommen.

...zur Antwort

Es muss nicht unbedingt ein Venengel sein. Du kannst auch einfach Franzbranntwein nehmen, der kühlt prima. Außerdem sind Wassergüsse a la Pfarrer Kneipp sehr gut.

Bei Venengels kann ich z. B. Antistax empfehlen. Gels mit Menthol kühlen prima.

...zur Antwort

Das Augenzucken ist häufig durch einen Magnesium-Kalium-Mangel bedingt und leicht durch zeitlich begrenzte Einnahme von Brausetabletten o. ä. zu beheben. Geht das Zucken aber nach ein paar Tagen auch damit nicht zurück, kann ein neurolgischer Grund vorliegen.

Wegen der übrigen Symptome würde ich zum Hausarzt (Blutbild) und zum HNO-Arzt gehen.

...zur Antwort

Die Frage hört sich zwar seltsam an, hat aber durchaus auch ihre Logik. Dass der Bauch von der Wärme mitgenommen ist und die Haut reagiert, ist klar. Die Zunge spiegelt aber auch den Zustand so mancher innerer Organe, vor allem der Verdauungsorgane, wieder. Wenn du also solche Symptome feststellst, ist es wohl Zeit, mal eine Pause mit der Wärmflasche einzulegen. Wenn du Bauchkrämpfe hast, ist sie ja OK. Ansonsten empfehle ich dir bei Kältegefühl einfach wärmere Kleidung, eine dicke Wolldecke oder einen Handwärmer. Es gibt auch Schuhe, die du wärmen kannst.

...zur Antwort

Da liegt wohl irgendwo in der Nähe eine Entzündung vor. Hast du vielleicht Probleme mit dem Knie bzw. dem Meniskus? Vielleicht ist es auch eine Zyste. Lass es mal beim Orthopäden klären.

...zur Antwort

Broccoli ist letztlich Kohl. Der wiederum kann in seinen verschiedenen Arten - Rotkohl, Weißkohl etc. - blähen. D. h. die Galle bzw. die Leber haben mehr zu tun.

Verdauen hilft aber Kümmel, den du in geriebener Form dazugeben kannst. Ist halt eine Geschmackssache.

Oder trink Anis-Kümmel-Fenchel-Tee nach dem Essen.

Ansonsten würde ich auf Broccoli & Co verzichten.

...zur Antwort

Da würde ich auf jeden Fall die Blutwerte checken lassen - es sei denn, dass du weniger gegessen hast bzw. weniger Süßes und Fettes und so auf einfache Weise dein Gewicht abgebaut hast..

Eine Gewichtsabnahme ungewollter Art kann auf eine Schilddrüsenerkrankung deuten. Daher sollten die entsprechenden Hormone untersucht werden.

...zur Antwort