Herpes am Mund, übertragbar?

1 Antwort

Das ist höchst ansteckend und überallhin übertragbar! Vorsicht!

Streich Dir dünn guten deutschen Rapshonig drauf und wasch Dir danach sofort die Hände!

Darf man mit Herpes (Herpesblase am Mund) Sport treiben?

Ich habe mich für heute abend zum Sport (Spinning-Kurs) angemeldet, allerdings habe ich eine Herpesblase am Mund, an der Unterlippe. Die Blase behindert mich zwar nicht, aber ich frage mich, ob es schlecht für mein Immunsystem ist, wenn ich Sport treibe. Ein Herpes-Virus bricht ja immer dann aus, wenn der Körper geschwächt ist. Ist der Körper dann schon wieder fit, wenn die Blase 2 Tage alt ist?

...zur Frage

Ist Lippenherpes ansteckend obwohl es fast verheilt ist?

Hallo,

meine freundin hat vor 3 Tagen Herpes bekommen die Wunde ist schon fast verheilt und heute habe ich versehentlich aus ihrer Wasserflasche getrunken. Habe danach direkt mein Mund ausgewaschen und desinfiziert. Ich hatte noch nie Herpes.. Werde ich es jetzt bekommen?

...zur Frage

Herpes immer wieder auch im Mund und am zahnfleisch??

Ich muss leider wie wiederholt schon berichtet immer wieder zum Zahnarzt ! In der letzten Zeit bekomme ich fast nach jedem Zahnarzt Besuch Herpes am Zahnfleisch, im Mundraum, an der Innenseite der Backe heute sogar auf der Zunge. Herpes hatte ich schon ein paarmal an der Lippe oder im Mundwinkel, aber dieser Befall ist besonders heftig. Gestern war ich beim Zahnarzt und er hat die Bläschen am Zahnfleisch mit Ozon behandelt. Das soll die Bakterien die nach der Entleerung der Bläschen entstehen, abtöten. Er hat mir empfohlen, solcoseryl anzuwenden, das betäubt ein bisschen und hat auch etwas geholfen. Jetzt ist aber meine ganze Zunge voller Bläschen und der Herpes kriecht in den Mundwinkel und die Oberlippe juckt auch schon?. Ich weiss, dass das Virus nicht eliminiert werden kann, was kann ich tun bis ich in Wochen oder Monaten vielleicht einen Termin beim Hautarzt bekomme? Gibt es Schüsslersalze oder sonstwas linderndes? Danke schon Mal!

...zur Frage

Genitalherpes durch Windpocken?

HI :)

also, ich (19) habe heute morgen bei mir diese typischen und schmerzenden Bläschen im genitalbereich entdeckt und bin zum Frauenarzt gegangen. Der hat mir dann gesagt es sei Herpes (hatte das noch nie), das sei nicht schlimm und jeder der mal Windpocken hatte, trage den Virus in sich.

Ich habe aus Neugier dann mal ein bisschen gegooglet und des öfteren gelesen, dass der Virus der nach den Windpocken bleibt, nicht derselbe ist, wie der der diese blässchen verursacht und dieser durch Schmierübertragung (sry, falls es das falsche wort ist :D) übertragen wird.

So .... was ist jetzt richtig? Also Windpocken hatte ich als Baby, hatte aber nie Probleme mit Heres und diese Blässchen hatte ich noch nie. Mein Freund und ich sind seit 2 Jahren zsm und hatten bis jetzt auch nur miteinander Sex und mit niemandem sonst, er hat mit Herpes aber auch kein Problem.

...zur Frage

Wie entsteht Herpes am Mund und wie behandelt man das?

Immer wieder tritt bei mir ein Mundherpes auf, der furchtbar anzusehen ist. Wie kann ich ihn verhindern oder so behandeln, dass ich ihn schnell wieder los werde?

...zur Frage

Plötzlich Herpes?

Ich habe ein kleines Herpesbläschen bei mir entdeckt. Ich hatte das vorher noch nie und jetzt ist es auf einmal da. Ich bin mir aber sicher, dass ich in letzter Zeit mit niemanden in Berührung gekommen bin, der Herpes hat. Kann das auch indirekt übertragen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?