Loch im Kinn, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich fürchte, dass Dein Onkel einfach bis zum nächsten Arzttermin warten muß. Wenn dieser sagt, er müsse mit Deinem Onkel reden, dürfte die Sache schon nicht so harmlos sein - aber das ist reine Spekulation. Wenn Dein Onkel dieses Symptom nun schon zwei Jahre hat, müßt ihr wohl jetzt nochmal die 3 Wochen Wartezeit ertragen. Ich hoffe, dass es sich bei diesem Arzt um einen Hautarzt handelt. Grüße Gerda

Wenn das Loch immer wieder verschwindet, ist es wohl kein Hautkrebs. Es könnte eine Allergie oder eine Hautkrankheit sein. Um sicher zu gehen, wird der Hautarzt wohl eine Probe nehmen. Evtl. ist auch der Blutbefund aussagefähig.

Blöd ,das der Arzt so spät zum Gespräch bittet,aber auch ein gutes Zeichen ,den wäre es schlimm ,dann wär das Gespräch schnellstens gemacht.

Was möchtest Du wissen?