Hilft Doxycyclin gegen eine Blasenentzündung ?

2 Antworten

hallo ich würde es mal mit blasentee zb solubitrat ,heissercranberry oder cranberrysaft versuchen damit werden die keime ausgespült und buscopan tabletten gegen die schmerzen versuchen, wenn das nichts nützt kannst du ja zum arzt zb monuril verschreiben lassen das ist ein antibiotikum das man nur einmal in form von einem getränk einnimmt mir hat es sehr gut geholfen gute besserung

Ob es wirkt, hängt allein vom Resistenzprofil des Erregers ab. Doxy kann funktionieren, muss aber nicht. Es ist keinesfalls erste Wahl bei einer kalkulierten Antibiose* eines unkomplizierten Harnwegsinfektes.

Wenn die AB-Gabe bei Ihnen erfahrungsgemäß mit Problemen verbunden ist, dann würde ich hier nicht "ins Blaue" therapieren, sondern eine Urinkultur mit Antibiogramm machen lassen. Da gehen zwar noch 2 Tage ins Land, aber Sie können dann gezielt behandeln, können sicher sein, dass es wirkt und die Nebenwirkungen minimieren. Wenn Sie jetzt Doxy einwerfen, haben Sie u.U keinen Effekt beim Harnwegsinfekt aber dafür Durchfall. Und Sie müssen dann doch zum Doktor, für ein zweites Antibiotikum.

(*z.B. Fosfomycin als einmalige Gabe von 3000mg).

Was möchtest Du wissen?