Darf ich mit abklingender Blasenentzündung joggen gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde an deiner Stelle auf Sport verzichten. Das Antibiotikum soll deinen Körper beim Kapf gegen die bakterielle Infektion unterstützen und dein Körper ist während der Einnahme noch mit der Bekämpung der Blasenentzündung beschäftigt. Außerdem schwächt das Antibiotikum den Körper, weil es ein Fremdkörper ist.

Belastest du den Körper zusätzlich mit Sport, beanspruchst du deinen Organsimus noch mehr. Damit kannst du dir sehr schaden. Schlimme Folgen könnten zum Beispiel eine Herzmuskelentzündung sein.

Gibt deinem Körper noch ein bisschen Zeit sich zu erholen, mindestens so lange, bis du die Antibiotika abgesetzt hast. Danach darfst du nur langsam wieder einsteigen. Lass es langsam angehen.

Das musst du ausprobieren. Beginne mit einer kleinen Strecke, du wirst ja sehen, wie es dir bekommt. Auf keinen Fall den Ehrgeiz befriedigen, bei Beschwerden sofort unterbrechen.

Ich würde auch abwarten bis Du mit der Einnahme fertig bist, denn das kann den Körper schon mitnehmen auch wenn Du das nicht so empfindest, Du kannst ja vielleicht einen längeren Spaziergang machen, wenn Du warm angezogen bist, vor allem "unten rum" und an den Füßen.

Ich würde auhc abwarten bis du mit der Antibiotikaeinnahme fertig bist. Auf keinen Fall darfst du aber jetzt die Antibiotikaeinnahme abbrechen, weil du beschwerdefrei bist. Dsa könnte zu einem Rückfall führen. Antibiotika müssen immer bis zum Schluss eingenommen werden, denn nur bei Therapietreue können sie richtig wirken. Schon dich doch einfach noch ein paar Tage und dann legst du wieder los. Besser ein bißchen länger warten, als einen Rückfall zu bekommen!

Was möchtest Du wissen?