Herzstechen oder Muskelverhärtung

2 Antworten

Hallo Lukas, ich kann Dir versichern, dass das Rauchen eines Joint nicht drei Wochen Wirkung zeigt. Das Stechen in Deiner Brust hat mit Sicherheit andere Ursachen. Rauchst Du vielleicht zu viel Zigaretten? Das Piepen im Ohr hat damit nichts zu tun. Ich tippe mal auf Tinitus, den man übrigens durch Streßsituationen bekommen kann. Gegen Ohrgeräusche bekommt man Gingko-Medikamente rezeptfrei auf dem Markt. Würde ich aber erst mal mit HNO-Arzt absprechen, weil ich nicht weiß, ob Du vielleicht noch andere Medikamente nimmst. Diese Prparate darf man z.B. nicht mit Aspirin kombnieren, weil dann die Blutungsneigung sehr hoch ist. Vielleicht solltest Du mal Deinen Arzt anregen, eine Röntgenkontrolle Deiner Lunge machen zu lassen. Mit einem EKG kann man schlecht eine Lungenentzündung diagnostizieren. Ich würde mich vor allem wegen diesem einen Joint nicht verrückt machen. Das kann Dir bezügl. Deiner Ohrgeräusche nur abträglich sein. Alles Gute Gerda ä

Panikattacken können Symptome regelmäßigen Cannabiskonsumes sein. Ich weiss ja nicht, wie oft du einen Joint rauchst. Von Gingko-Präparaten würde ich erst mal absehen, sondern stattdessen einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufsuchen. Es kann auch sein, dass deine BEschwerden psychosomatisch bedingt sind. Falls also nichts organisches gefunden wird, gehe einmal zu einem Neurologen.

Herzstechen im herzbereich etc.

Hallo zusammen habe seit 2 1/2 Wochen stechen in Brust Bereich bekomm davon immer wider Panik Attacken und manchmal schmerzt es so das es nicht mehr zum aushalten ist ich war 2 mal beim Notarzt mir wurde EKG gemacht und nichts festgestellt doch das stehen kommt immer wider und ich bekomm Dan immer wider Angst -.- der Arzt hat gesagt das es eine Muskelverhärtung/Verspannung im Rücken und Rippen ist kann es sein das es Dan sticht? Hat jemand gleiche Erfahrung gemacht was würd helfen?

...zur Frage

Brustschmerzen, Rückenschmerzen, Atemnot, starker Herzschlag - durch Drogen?

Erstmal wat Allgemeines: Bin 18 Jahre und habe seitdem ich 6 Jahre alt war Fußball bzw. Handball gespielt bis ich dann vor etwa 1 1/2 Jahren damit aufgehört habe. Ich bin so 1,80m groß und wiege ca. 70Kg. Ich habe wo ich 15-17 war viel Energie Drinks getrunken (zu Hochzeiten so 1L pro Tag), doch damit habe ich vor einem halben Jahr aufgehört. Des weiteren hatte ich die letzten Jahre eine schlechte Ernährung (viel Chips, Döner, Chinapfannen, Schokolade) und habe für 2 1/2 Jahre geraucht. Achso und man sollte nicht vergessen, dass ich viel zocke und daher viel am PC sitze.

Anfang 2016 habe ich angefangen zu kiffen aber anfangs nur so 1x alle 2 Wochen oder so. Ab etwa 2 Monaten vor den Sommerferien hab ich angefangen mit meinem Kumpels so ca. 3-4 mal pro Woche zu kiffen. Am Ende der Sommerferien haben wir dann eig. täglich gekifft und Amphetamine hatte ich zu dem Zeitpunkt auch schon einmal probiert (wo ich im Allgemeinen keine Beschwerden hatte). Das ging dann in der Schulzeit dann auch fast Täglich so weiter. Ich hab darauf noch 4x Amphetamine im Mischkonsum mit Gras genossen, wo ich dann auch diesen stärkeren Herzschlag verspürte, der aber nach dem Runterkommen auch wieder verschwand. Im Herbst habe ich dann in einem Club MDMA zusammen mit Gras Konsumiert (was so ziemlich das geilste Erlebnis meines Lebens war xDD) und hatte auch da eig. keine Beschwerden. 2 Monate später dann wieder das Selbe in einem Club in eine Woche Später wieder. Wobei ich durch eine Infektion im linken Ohr nach dem Clubbesuch ein starkes Piepen im Linken Ohr hatte, welches aber schwächer wurde und nach 1 /1/2 Wochen fast komplett weg war. (hab zu der Zeit immer noch regelmäßig gekifft). danach (Dezember) habe ich dann nicht mehr ganz so oft gekifft und öfter 2-3 Tage Pause eingelegt. Zu Silvester hatte ich dann einen Alkohol Absturz, wobei ich hingefallen und komisch auf einer Badewanne gelegen haben soll (wegen kotzen und so ne x) ). Hab mich dann auch soweit davon erholt und dann am 2.01 wieder gekifft und eine kleine Bahn Amphe gezogen (ca. 19 Uhr). Hatte dann wieder einen starken Herzschlag, welcher aber dieses mal nicht verschwand.

Dann Früh um 8Uhr passierte es. Ich lag wegen dem Herzklopfen noch wach im Bett und auf einmal fing ich an einen recht starken brennenden Schmerz auf/über meinem Herzen zu spüren. Nachdem der Schmerz nach ein paar Tagen nicht mehr verschwand und ich eine Strake innere Unruhe hatte, welche sich bei jeglicher Aufregung verschlimmerte bin ich zum Arzt (Puls und Blutdruck waren normal), welcher meinte, dass das eine Prellung durch den Sturz zu Silvester seien könnte. Ein Tag später hab ich dann wieder gekifft. Doch dieses Mal wurde der starke Herzschlag noch schlimmer und ich verspürte ein starkes Pumpen im linken Brustkorb. 5 Minuten später hatte ich dann 2x einen Kreislaufzusammenbruch, sodass ich umgefallen bis und kurz nur noch Schwarz gesehen habe und dann ein recht lautes Rauschen auf beiden Ohren hörte.

...zur Frage

Schmerzen / Stechen Brust, Schwindel, Übelkeit - was habe ich?

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt, wiege ca. 90kg und bin 178cm groß und arbeite im Büro (8 Stunden sitzen) und habe seit mehreren Wochen verschiedene Schmerzen / Symptome.

Oft habe ich ein Stechen bzw. Zwicken im Brustkrob (linke Seite, rechte Seite oder Mitte) und ein komisches Gefühl im linken Arm. Ich hatte an einigen Tagen schon Todesangst, da das Stechen einfach nicht aufhören wollte.

Ich war deswegen auch schon beim Arzt / Orthopäden / Krankenhaus und habe ein EKG bekommen. Das war aber alles normal. Der Arzt hat mir daraufhin geraten mehr Sport zu treiben und ich gehe seitdem (3 Wochen) 2 mal wöchentlich ins Fitnessstudio um meine Muskulatur zu stärken aber das Stechen kommt ab und zu wieder.

Hat jemand einen Ratschlag?

...zur Frage

Kreislaufprobleme seit bestimmter zeit was kann das sein?

Hallo Leute.. Und zwar ist es so , ich war vor ca 2 Monaten richtig krank und habe so Doll husten gehabt das ich Blut gehustet habe und anschließen einmal umgekippt bin. Seitdem habe ich des öfteren kreislaufprobleme sodass ich immer fast umklappe , aber ich esse und trinke eigentlich genug und schätze das es daran nicht liegen kann..Ich habe eine Zeit lang ganz viel gekifft sprich letztes Jahr ab und zu mal dieses Jahr von Januar bis März kurz bevor ich krank wurde jeden tag..letztens habe ich mal wiEder einen geraucht und dann fing mein Herz richtig schnell an zu pochen und bisschen uii stechen das ich echt dachte jetzt geh ich drauf ..Ich bin nämlich einer der bei jedem scheiß denkt ich hab das schlimmste :D ..Kann mir von euch vielleicht jemand sagen was ich haben könnte , ob das was ernsthaftes ist? Also nochmal kompakt: -von Januar bis März fast täglich gekifft -Anfang März 2 bis 3 Wochen krank gewesen -Blut gehustet und auch mal umgekippt in dem oben genannten Krankheitszeitraum -seitdem irgendwie immer öfter kreislaufprobleme -ich denke manchmal ich kippe um

Ich bedanke mich schonmal für eure antworten.

...zur Frage

Psychose nach einmaligen Cannabis konsum

Hab vor circa 6 Monaten zum ersten mal und auch zum letzten mal Cannabis konsumiert wurde mit herzrassen ins kranken Haus eingeliefert die ersten paar Wochen hatte ich nur panikattacken als ich dacht es wäre nun vorbei fing es bei mir an mit Herz stecken bin von Arzt zu Arzt verschiedene herz Kontrollen viele Ruhe ekgs, Belastungs EKG und Echo ich hatte ungefähr das Stechen 2 Monate lang mit Schwindel und Benommenheit hatte immer dass Gefühl mir gehts schlecht obwohl mein Arzt alles sei in Ordnung nun denk ich das ich kurz vor einem Schlaganfall bin da ich Ständig kopfschmerzen unso hab habe jz auch oft Blutdruck testen lassen alles ok nur eine leichte Schilddrüsen unterfunktion nun den ich das ich vllt irgendwie psychisch krank bin können solche Sachen vorkommen wenn man psychisch krank ist? Oder kommt es von der Schilddrüse?

...zur Frage

Vertragen sich Training und Kiffen?

Hallo Leute,

ich wollte mal fragen, inwiefern sich Kiffen und Sport verträgt? Ich habe mich vor 3 Wochen im Fitnessstudio angemeldet und möchte jetzt ein bisschen mehr für meine Gesundheit tun.

Das Ding ist allerdings, dass ich auch ab und zu mal kiffe und ich wollte hier mal fragen, wie das so zusammen passt?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?