Heftiger Schmerz unter dem Schulterblatt- Muskelkater?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf alle Fälle ist es eine Reaktion auf deine Anstrengung. Ich würde dir die Rotlichtlampe empfehlen, 10-15 Minuten auf die Stelle, gut einschmieren mit Arnikasalbe oder Gel oder anderen Salben gegen Zerrungen, ein schönes warmes Bad wirkt Wunder, aber auch kalte Güsse über das Schulterblatt.

Ich war mal nach zweijähriger Reitpause auf einem Tagesritt... Ich wusste gar nicht, dass ich so viele Muskeln habe :-) Am nächsten Tag wusste ich nicht wie ich jetzt nun aufstehe soll. Muskelschmerz kann saumässig weh tun! Wenn es ein brennender Schmerz ist, kannst du davon ausgehen, dass es Muskelkater ist. Sonst könnte es auch ein Band oder Sehne sein die überlastet wurde...???

hallo tessini, klingt fast wie ein Impigmentsyndrom. Das ist eine Verrengung und Entzündung zwischen Schulterdach und Oberarmkopf d.H das Schulterdach kommt an das Schultergelenk dran. Probiere mal die Arme seitlich hochzuheben ob du da bei gewissen Positionen z:B. in der waagerechten Schmerzen hast. Empfehle dir einen Gang zum Sportmediziner . Wenn es denn so sein sollte wird er dir warscheinlich Diclofenac verschreiben inkl. Krankengymnastik und Muskelaufbau des Schulterbereiches.

LG

totalschaden 23.05.2012, 21:00

das impingementsyndrom macht sich aber selten am schulterblatt bemerkbar!

0

Ja, das kann eine Überlastung sein.

Ich würde sagen: Ruhe und Wärme

Vielleicht auch ABC - Salbe aus der Apo

Wird wohl einige Tage dauern.

Alles Gute !

Im Ratgeber der Deutschen Gesundheitshilfe erfahrst Du mehr zum Thema Muskelschmerzen.

Kostenlos runterzuladen unter www.gesundheitshilfe.de

Was möchtest Du wissen?