Extrem Gereizter After durch Durchfall! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte vom Arzt dafür mal eine Cortisonsalbe bekommen..war gar nix für mich..da hab ich einfach ein weiches Toilettenpapier zusammengerollt und als Tampon dort plaziert. das hat das Wundwasser/Stuhlwasser? aufgenommen das immmer wiede zu neuen Reizungen geführt hat..und so konnte sich das beruhigen. Gecremet habe ich dann nicht.

Traumeelsalbe oder Zinksalbe oder Bepanthen könntest du mal probieren. Oder Johanniskrautrotöl.

Was tust du gegen den Reizdarm..bei mir hat sich das erst entwickelt als meine SD-Hormone runterregulioert worden sind..deshalb weiß ich dass es ein symptom der Unterfunktion der Schilddrüse ist.

Der Radiologe sollte mal deine Schilddrüse anschauen.

hatte genau das gleiche Problem vor einigen Jahren. Auch blutungen gehabt. Damals wurde bei mir eine enddarmspiegelung gemacht und hatte nur leichte hämoriden. Habe irgendwelche Zäpchen bekommen und nach paar Wochen war alles vorbei. Wie die Zäpchen damals hiesen, kann mich leider nicht mehr erinnern, was ich weiss man bekommt Sie rezeptfrei in jeder Apotheke. Und es hat mir sehr sehr geholfen nach nur kürzerster Zeit. In der Firma hatten wir früher immer die billigen Klopapierrollen. Genau die, die man in den raststätten findet. Gegen die bin ich glaub ich sehr empfindlich. Dadurch wird der After durch reiben gereizt und es fangt an höllisch zu brennen. Es pflegt dein Intimbereich eigentlich nicht. Jetzt benütze ich des öfteren feuchttücher. Würd dir raten, dein Intimbereich öfters zu waschen, besonders jetzt im Sommer, da schwitz man sehr viel. Unterwäsche sehr oft wechseln. Trotzdem würde ich dir raten zum Arzt zu gehen um eine Spiegelung zu machen, sicher ist sicher. Gute Besserung wünsche ich dir.

Liebe Grüße

Nimm eine gute Heilsalbe und reib dich damit mehrmals täglich ein. Versuchen kannst du es auch mal mit Faktu, die ist ja speziell für diesen Bereich gedacht. wenn nicht, auf jeden eine Mirfulan oder etwas ähnlich gutes. Nach ein paar Tagen müsste es besser werden. Versuch halt die Region etwas zu schonen, zum Beispiel indem du anstatt viel Klopapier zu benutzen öfter mal kurz unter die Dusche stehst und dich wäschst. Das reibt nicht so und schont die Haut.

Danke! Werd ich machen :)

0

Ich beantworte das jetzt mal als Arzt!Ich hatte sehr viele Patienten die dieses Problem hatten!Du musst ein Klopapier wechseln und eins mit Kamille kaufen!Du darfst nicht beim abwischen zu viel drücke!Die Blutungen musst du erstmal stoppen DANNACH mit einer Creme es gibt sehr spezielle in der Apotheke!Die helfen dann auch! Doc.Aykac

Um eine solche Antwort zu geben, braucht man wirklich kein Arzt zu sein, "Doc.Aykac"! Nach fast vier Jahren dürfte der Fragesteller sein Problem ohnedies bereits gelöst haben... :o)

0

Mir hilft wie hier auch schon erwähnt Zink-Salbe sehr gut. Ich nehme immer diese Salbe: http://ist-das-gut.com/enzborn-zinksalbe/

Die ist günstig und ich habe auch mal den Vergleich angestellt, die wunden Stellen heilen doppelt so schnell mit der Salbe.


Hallo, hast du es schon einmal mit Kamillenbädern versucht? Das hilft ganz gut und ist nicht so unangenehm schmierig wie Salben. Gute Besserung!

Immer feste eincremen mit einer gut heilenden Wundsalbe und dabei ruhig so oft es geht, den Po lüften, das heisst, Luft hinlassen, damit die Wunde auch dadurch schneller ausheilen kann. Der extreme Stress durch den Durchfall macht natürlich die Haut sehr empfindlich. Deshalb unbedingt gut eincremen.

Was möchtest Du wissen?