Entzündung ohne erhöhte Entzündungswerte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! 

Sowas ähnliches hatte ich auch schon.

Ich hatte schon längere stechende Bauchschmerzen im rechten Unterbauch. Da diese aber nicht extrem schlimm waren und sogar zwischendurch weg waren und gleichzeitig meine Blutwerte alle völlig unauffällig waren, hat zunächst keiner an den Blinddarm gedacht. Als ich dann letztendlich doch operiert wurde, stand der Blinddarm kurz vor dem Durchbruch - trotz immer noch ganz normaler Blutwerte.

Dann hatte ich auch mal eine Portinfektion mit beginnender Sepsis. Auch da waren meine Entzündungswerte zuerst nur ganz minimal erhöht.

Du siehst also, es ist durchaus möglich, trotz normaler Blutwerte eine Infektion/Entzündung zu haben. 

Gute Besserung! 

Wenn Du kein Fieber hast, könntest Du DIch künstlich zum Schwitzen bringen durch ein ansteigendes Fußbad. Dazu stellst Du die Füße in lauwarmes Wasser (ich nehme dafür eine Kühlbox), ziehst einen Bademantel oder sowas an, wickelst Dich in Badetuch + Wolldecke darüber, und dann kommt alle 5 min ein Viertelliter kochendes Wasser dazu. offiziell sollte man den Wasserpegel gleich hoch halten, aber das klappt bei mir nicht. Du kannst sonst veruschen, mit dem Becher warmes Wasser herauszuschöpfen, bevor Du heißes dazutust. Aber es geht auch mit leicht steigendem Spiegel.

Nach ca 30 min kommt man dann zum Schwitzen, mach das ein paar Minuten noch, dann hebst Du die krebsroten Waden aus dem Wasser und gießt kurz kaltes Wasser darüber (rechts zuerst) und trocknest ab, mind. 30-60 min Bettruhe danach.

Hooks 13.11.2017, 18:27


Gegen Deine Schmerzen kannst Du paarmal am Tag mit Salviathymol gurgeln https://www.medizin fuchs.de/produktinformation/salviathymol-n-tropfen-100-ml-meda-pharma-gmbh-co.-kg-pzn-6181818.html
oder sowas wie Ipalat lutschen https://www.medizin fuchs.de/preisvergleich/ipalat-halspastillen-classic-40-st-dr.r.pfleger-gmbh-pzn-9942092.html

Kohletabletten gehen auch, einfach im Mund zergehen lassen, mehrere nacheinander. Das desinfiziert.


Nach dem AB mußt DU unbedingt die Darmflora wieder aufbauen; ich nehme dafür https://www.medizin fuchs.de/preisvergleich/darmflora-plus-select-80-st-dr.-wolz-zell-gmbh-pzn-6798312.html


Nimm jeweils das Leerzeichen heraus nach Medizin, das ist eine Apothekensuchmaschine.

1

Mit "Entzündungswerte" meinst Du die Blutsenkung? Wenn es das ist, dann produziert Dein Körper  diese weißen Blutkörperchen eben nicht vermehrt. Das spricht für ein nicht gut funktionierendes Immunsystem. Auch kein Fieber zu haben, trotz prächtiger Entzündung, ist kein gutes Zeichen für Dein Immunsystem, das hat nix mit - Viren nein / Bakterien ja -, zu tun. Wer z. B. eine echte Virusgrippe hat bekommt hohes Fieber. 

An Deiner Stelle würde ich dem HNO vertrauen, der macht das ja wohl nicht zum ersten Mal.  Skepsis ist in Deinem Fall eher unangebracht, Du wirst Dir dadurch nur mehr schaden, mit so einem vereiterten Rachen rumzulaufen.

VG

jan5647 13.11.2017, 18:38

Nein ich meine das CRP. Ich bin eigentlich nie krank vlt 1 - 2 erkältungen im jahr. Ich ernähr mich gesund Mache 5-7 mal die woche Sport. Wurde jetzt auch auf iwelche mängel untersucht. Welche auch nicht vorhanden sind. ALso warum sollte mein immunsystem schlecht sein?

0
jan5647 13.11.2017, 18:49
@jan5647

Ich denke mal der fehler war eher dass ich es nicht ernst genommen habe und weiter sport gemacht habe. danach wurde es nämlich erst so richtig schlimm

1

Was möchtest Du wissen?