Durchgehende Kopfschmerzen seit 3 Tagen?

3 Antworten

Eine Notaufnahme ganz sicher nicht. Bei deinem Hausarzt kannst du anrufen und fragen, wann du kommen kannst.

Wie wäre es einfach mal mit einer Schmerztablette? Gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Ein Fall für die Notaufnahme bist du auf gar keinen Fall. Wie der Name schon sagt, ist diese ausschließlich für echte Notfälle da und nicht für irgendwelche Befindlichkeitsstörungen / leichte Schmerzen, die schon seit mehreren Tagen bestehen. Schon zu "normalen" Zeiten wäre das kein Fall für die Notaufnahme und jetzt aktuell erst recht nicht.

Was hast du denn in der Zwischenzeit schon gegen die Schmerzen unternommen? Hast du Schmerzmittel genommen? Trinkst du ausreichend? Denn auch zu wenig trinken kann Kopfschmerzen auslösen. Zumal es ja jetzt auch schon recht warm ist, da brauchst du ggf. mehr. Du kannst auch mal versuchen, ein Körnerkissen in den Nacken zu legen. Wenn die Schmerzen von Verspannungen kommen, dann kannst du sie damit lindern oder sogar los werden.

Wenn du all das schon versucht hast und du trotzdem weiter Schmerzen hast, dann rufe bei deinem Hausarzt an und bitte dort um einen Termin. Denn genau für solche Fälle sind Hausärzte da. Nach meiner Erfahrung haben Hausärzte entgegen der Vorstellung aktuell eher weniger zu tun, du könntest da sicher zeitnah einen Termin bekommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Trinke erst einmal ganz vile Leitungswasser. DAS hat schon viele Kopfschmerzen beseitigt.

http://www.wasser-hilft.de/pdf/buecher/wasser_die_gesunde_loesung_inhalt_lesprobe.pdf

Mein Arzt meinte auch mal, erstaunliche viele Kopfschmerzen verschwänden durch Kaffee - kannst Du ja auch mal testen.

Hauptsächlich vermute ich aber einen Magnesiummangel bei Dir. Stress und Grübeln läßt unter anderen sehr viel Mg verschwinden, weil es für die Nerven (und 300 andere Enzymreaktionen) verbraucht wird. Wenn da mehr nachgefragt wird, mußt Du halt das Angebot erhöhen.

Ich komme sehr gut mit dem MgO von StAnton zurecht, das ich über ama zon besorge. Es gibt aber auch andere, probiere aus. Beim Zentrum der Gesundheit findest Du eine Auflistung der verschiedenen Verbindungen mit Mg, was die alles so bewirken. Z. B. wurde mir mal Mg-Citrat empfohlen, aber das es auch die Darmbewegungen erhöht, verursacht das bei mir schnell Durchfall.

0

Was möchtest Du wissen?