Schmerzende Schwellung genau unterhalb vom Ohrläpchen

roter Kreis markiert den Ort der Schwellung - (Schmerzen, Ohr, Schwellung)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe an der Stelle macnhmal auch Schmerzen, allerdings nicht so lange. Es ist meist ein Infektbeginn. Manchmal geht es auch so wieder vorbei. Ich bae die Milch in Verdacht Achte mal darauf.

Eine Wurzelentzündung tut asig weh, das würdest Du merken. Die kommen übrigens durch zuviel Stress, dann fehlt Magnesium, die Muskeln sind nicht mehr so entspannt oder verkrampfen sich gar, dann beißt man im Schlaf die Zähne fester zusammen und drückt dadurch die Blutzufuhr zum Zahn hin ab - und das macht die Entzündung! Dagegen kann man nachmittags Magnesiumkapseln nehmen; ich nehme dann gerne http://www.medizinfuchs.de/produktinformation/magnetrans-forte-150-mg-hartkapseln-100-st-stada-gmbh-pzn-3127853.html

Du könntest ein ansteigendes Fußbad versuchen (such im Netz, wie das geht oder frag nochmal nach), das zieht das Blut aus dem Kopf und kann Schmerzen lindern.

Außerdem könnte ein Zwiebelwickel helfen, feingeschnittene rohe Zwiebel in ein Taschentuch o.ä. wickeln und auflegen, wo es wehtut, irgendwie besfestigen oder leg Dich solange hin.

Hallo! Schon eine Weile her, aber hattest du rausgefunden, was es war. Hab exakt die gleichen Beschwerden. Gehe nächste Woche zum Arzt, aber vielleicht kannst du mir jetzt schon was berichten? VG

Was möchtest Du wissen?