Dicker Bauch und Schwierigkeiten tief zu atmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sport hilft das man eine bessere Atmung zusammenkriegt, Spazieren gehen ist besser als garnichts, zählt zwar nicht mehr wirklich zu Sport aber wenn du schon schlecht atmen kannst dann wirst du mit Laufen oder Walking wahrscheinlich Schwierigkeiten haben

Hallo,

ich kann mir vorstellen, dass bei dir ein emotionaler Bereich zu kurz kommt, du dich vielleicht unwohl fühlst in deiner Lebenslage, dir das Unterbewusstsein, dein Bauchgefühl ! sagt, dass etwas fehlt oder falsch läuft. Schlechtes Gewissen, Schuld, aber auch angestaute Wut oder Trauer können zu dem Gefühl führen, nicht richtig Luft zu bekommen. Gönne dir Ruhepausen am Tag, in denen du die volle Bauchatmung übst und dir deiner Gefühle und Gedanken klar wirst.

Viele Grüße

Ich glaub eher nicht, dass es etwas mit dem Rauchen zu tun hat, denn dann hättest du die Probleme ja schon seit Jahren haben müssen. Außerdem haben Raucher vor allem Probleme mit der Lunge, und die ist ja eher im Brustbereich angesiedelt. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es etwas mit deiner Speckrolle zu tun hat - einerseits braucht man für die Bauchatmung Bauchmuskeln, damit die Bauchdecke sich genügend weiten kann, um genügend Luft einzulassen. Anderseits dürftest du aber trotzdem keine Probleme haben, denn trotz Speck hat jeder Mensch Bauchmuskeln. Am besten, du suchst mal einen Arzt auf und lässt dich untersuchen, dann weißt du Bescheid, an was es liegt und wie man das Problem beheben kann.

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?