WIe lang ist die Dauer der Genesung nach Schienbeinbruch (mit Marknagel)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo David, also ich habe mir am 1.3. das Schienbein und Wadenbein gebrochen und habe auch einen Marknagel bekommen. Ich durfte erst ein paar Wochen das Bein nicht voll belasten. Ich meine 6 Wochen immer etwas mehr. Krücken brauchte ich im Juni noch und im Juli 1 wenn ich länger gesessen habe. Insgesamt war ich 5 Monate krank geschrieben und habe ab 1.8. Mit der Wiedereingliederung angefangen. Allerdings wurde bei mir jetzt noch ein Meniskus Schaden festgestellt. Durftest du schon so früh voll belasten? Also nach 6 Wochen 😕 ging bei mir noch nichts. Wurde schon wieder geröntgt, wie sieht der Bruch inzwischen aus?
Lg

Davidb 24.08.2016, 22:58

hi...danke für die antwort...also die behandelten ärzte sagten das ich "theoretisch" nach der OP (2. tag)  direkt voll belasten könnte...was natürlich nicht ging weil die schmerzen zu groß und das geweben am knochen noch vollkommen verletzt war. aber voll belastet (ohne krücken) habe ich bereits 4 wochen nach der OP...jetzt (7 wochen nach der OP) kann ich bereits auf dem "genagelten" schienbein frei stehen...das heißt einbeinig...dennoch humpel ich noch mehr oder weniger und der bruch schmerzt auch noch ab und an...hattest du eine komplizierte fraktur? weil der marknagel ja eig genau dafür gedacht ist das man so zügig wie möglich belasten kann um mit der physio anzufangen...man soll es sogar belasten um den heilungsprozess "anzuregen"...wurde mir gesagt...nach 3 wochen wurde geröngt und man sah den bruch noch klar aber schon etwas diffuser...  ich bin 36 jahre alt und bin relativ sportlich...desw hab ich dann auch früh damit angefangen mein schienbein "adaptiv" wieder einsatzfähig zu machen...was natürlich immer eine gratwanderung ist...das ist natürlich heftig wenn du 5 monate krankgeschrieben warst...hoffe es geht bald wieder wie früher :)

0

Was möchtest Du wissen?