Brennen im Intimbereich nach dem Sex

3 Antworten

Also wenn du dir nicht sicher bist... und wenn es vllt auch noch bluten sollte kannst du dich auch beim FA vorstellen, nicht dass du doch noch einen Scheidenriss bekommen hast.

Hallo Bienchen, ich würde es an Deiner Stelle mal mit Sitzbadern probieren. Vielleicht hast Du ja kleine Mikroverletzungen an Deiner zu trockenen Schleimhaut - Kamillebäder würde ich also nicht empfehlen, da das zusätzlich austrocknet. Gegen zu trockene Vaginalschleimhaut gibt es auch entsprechende Gels und Cremes. Da Du die Beschwerden schon 4 Tage hast, vielleicht mal den Gynäkologen konsultieren, ob er Dir entsprechende Vaginalcreme verschreiben kann. Alles Gute. Gerda

Das klingt nach einer leichten Reizung. Da würde ich mir eine Sorgen machen und das nächste mal vllt etwas vorsichtiger sein, bzw ihn ein bisschen bremsen.

Warum läuft Wasser in die Scheide beim Baden und ist das schädlich?

Hey,

ich bin 16 Jahre alt und ich bin früher immer gerne in die Badewanne gegangen. Seit ich ca. zehn Jahre alt bin, bin ich allerdings immer nur noch duschen gegangen.

Jetzt letztens bin ich mal wieder baden gegangen und da ist einfach Wasser in meine Scheide gelaufen.... Das war echt ein unangenehmes Gefühl, was ich früher noch NIE hatte. Es war sogar so, dass es so viel Wasser war, dass ich es sozusagen "rauspressen" konnte und dass auch noch etwas rauslief, als ich schon aus dem Wasser gegangen bin.

Erst dachte ich das wäre vielleicht nur einmal so gewesen, aber als ich ein paar Wochen später wieder Baden gegangen bin, war es wieder genauso, so dass ich einfach nur schnell aus dem Wasser wollte...

Das passiert, sobald ich mich entspanne und es nervt gewaltig! Ich bin "untenrum" eigentlich komplett gesund und hatte auch noch nie irgendwelche Probleme. Allerdings kann das doch nicht gesund sein, dass da das Badewasser reinläuft, oder? Im Schwimmbad habe ich das Problem komischerweise gar nicht.

Ich habe im Internet zu dem Thema schon viele Meinungen gelesen, aber die gingen ziemlich weit auseinander: Von "das kann anatomisch gar nicht sein" (kann ich aber bestätigen, es geht...), bis zu "das liegt an der Jungfräulichkeit" (das kann es bei mir auch nicht sein, denn ich hatte noch keinen Sex....).

Ich würde mich echt über eigene Erfahrungsberichte freuen oder eine Antwort von irgendjemandem, der weiß, warum das so ist und ob das schädlich ist.

LG :)

Marie

...zur Frage

geschwollene Scheidenwand + seit 2 jahren ständiger juckreiz

Hallo zusammen,

Ich habe gleich zwei Fragen. 1. Ich habe seit 2 Jahren immer wieder Juckreiz, aber leider kann nie fest gestellt werden woher der kommt, außer 3x Pilz, sonst fand man nichts. Woran kann das liegen? Allergie?

  1. Ich habe vorhin meine schamlippen eingecremt gegen meine Juckreiz. Dabei bin ich auch mit den Finger in die Scheide gegangen, um auch dort ein bisschen zu cremen. Komischerweise ist mir aufgefallen als ich meinen Finger schon halb drin hatte, das mein Finger "hängen geblieben ??" Ist an der scheidenwand, an der haut drinnen, ich konnte dann mit bewegen trotzdem weiter eindringen. Aber sowas hatte ich noch nie. ist meine scheide von innen angeschwollen oder was kann es sein? Mir macht das ein bisschen Angst. Oder ist das ganz harmlos? Ich habe in 5 Wochen meinen nächsten Vorsorgetermin und werde vorher auch leider keinen anderen mehr bekommen :( muss ich mit wegen dem steckenbleiben sorgen machen? :( oder ist es harmlos?

Liebste Grüße!

...zur Frage

Kann meine Tagen ausbleiben, wenn ich zum ersten mal Sex hatte?

Hallo!

Also, ich brauche dringend Rat! Ich bin frisch 17 Jahre alt geworden und paar Tage später hatten wir, also mein Freund und ich, Sex. Wir hatten das später ca. 5 mal gemacht. Mein Bauch blähte sich auch auf immer, ich bis heute nicht warum. Aber beim ersten Mal hatte ich leider eine Blasenentzündung. 2 Monate später bekam ich meine Tage nicht mehr. (Wir wollten aber schon vor meinem Geburtstag Sex haben, doch ich hatte dort meine Tage deswegen warteten wir paar Tage noch).

Ich habe Angst, ob was nicht mit mir stimmt. Wir hatten verhütet. Mit Kondom. Er schaute auch manchmal nach, ob sich das Kondom gerissen hatte. War zum Glück nicht so.

Meine Freundin sagt mir, etwas stimmt mit mir nicht. Die Tage können sich nicht so lange verspäten.

Kurze Info: ich habe eigentlich unregelmäßige Tage

Ich würde mich rießig freuen, über eine Antwort von euch!


...zur Frage

Schmerzhafte Entzündung im genital Bereich?

Habe seit ca 1 Monat eine Art Entzündung im genital Bereich. Jedoch nur an 2 Stellen ist es wie als hätte ich kleine Risse/Wunden die mega jucken. Es bildet sich immer wieder eine Art Kruste drüber die dann aber abfällt und die wunde wieder offen ist. Es heilt einfach nicht. Außerdem verfärbt sich meine Haut so weißlich an den Stellen wie bei trockener Haut. Zudem kam jetzt noch dass ich schmerzen habe beim sex aber die sind eher innerhalb also nicht an der äußeren haut wo die Wunden sind es is ein starkes brennen. Das habe ich auch nur beim Sex sonst nicht auch kein Juckreiz oder ausfluss wie bei einem pilz. Mein Frauenarzt ist zurze so ausgebucht dass ich einfach keinen Termin bekomme. Außerdem ist zurzeit auch mein bauchnabel sowie meine anal Region entzündet hängt das zusammen?  Vielleicht kann mir von euch jemand sagen was das sein könnte und was dagegen hilft?

...zur Frage

Penisspitze juckt immer wieder - wieso?

Hallo ich habe seit 3 Tagen folgendes Problem.

Plötzlich als ich vor dem PC saß fing mein Penis an zu Jucken (als hätte eine Zecke oder eine Schnacke) ihn gestochen.

Das jucken findet an der Penisspitze im Inneren Statt.

Ich hatte das letztemal mit meiner Frau vor 2 Wochen Sex also an einen Pilz denke ich weniger.

Auch ist die Vorhaut innen nicht Rot lediglich die Eichel (innen) ist durch das Kratzen vom (Jucken) etwas gerötet.

Ab und an brennt es auch leicht beim Pinkeln.

Wenn Wasser an den Penis kommt hört das Jucken auf ebenso wenn er in der Hose viel Raum hat.

Es juckt auch nicht immer sondern immer wieder mal.

Als das ganze vor 3 Tagen Anfing hatte ich kein Sex wie gesagt ich saß einfach vor dem PC als es Plötzlich zu jucken anfing.

Was könnte das sein?

Pilz? Aber wovon hatte ja in letzter Zeit keinen Sex.

Hab am Tag zuvor eine Läuse Behandlung gemacht da meine Frau vom Kindergarten Läuse mitbrachte und es kann sein das da etwas von dem Goldgeist Forte Mittel beim Einwirken vom Haar auf den Penis getropft ist. Ev liegt es daran?

Oder an dem FA - Duschgeel das ich verwendete?

Bin 27 Jahre alt und hatte sonst eigentlich keine Penis Probleme bisher. Lediglich merkte ich schon lange das mein Penis sehr lange Nachtropft wenn ich Pinkeln war, ich kann Schütteln und Schütteln sobald ich mich hinsetzte etc kommt immer wieder noch 1 Tropfen raus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?