Bin von der Treppe gefallen und fast mein ganzer Fuß ist geschwolllen , was soll ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Erstmaßnahme solltest du die PECH-Regel (wurde dir hier ja schon erklärt) befolgen.

Aber wenn du so starke Schmerzen hast, dann würde ich mich an deiner Stelle zum Krankenhaus fahren lassen, dass der Fuß ggf. geröngt und professionell versorgt werden kann. Und damit du was gegen deine Schmerzen bekommen kannst.

Ich glaube zwar nicht, dass es wirklich eine 9-10 ist (9= unerträglicher Schmerz: Konversation unmöglich, der Patient schreit oder stöhnt; 10=unbeschreiblicher Schmerz: der Patient kann nicht aufstehen und ist möglicherweise im Delirium), aber so starke Schmerzen müssen ärztlich abgeklärt werden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab (leider) schon viel mit Schmerzen erlebt

Unbedingt noch röntgen lassen im Krankenhaus.

Es könnte etwas (an -)gebrochen sein.

Dort wird auch ein Zink-Leim-Verband drauf gemacht, was viel von den Schmerzen nimmt.

Ansonsten den Fuss hochlegen, damit das gestaute Blut zurückfliessen kann. Und kühlen, wie Dennis geschrieben hat.

LG und alles Gute

Ruhe ist gut, lege dich ins Bett und lagere das Bein höher (zB auf Kissen) und kühle auch ab und zu den Fuß. Salben können etwas die Schmerzen lindern, aber der Heilung (Abschwellung) dienen sie nicht.

Wichtig in solchen Situationen immer schonen und kühlen. Orientiere dich dabei an der PECH- Regen.
P- Pause

E- Eis/Kühlen

C- Compression/Verband

H- Hochlagern

Was möchtest Du wissen?