Bin ich zu dünn???HILFE!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du bist zu dünn. Allerdings heißt das nicht zwingend, dass du magersüchtig bist. Allerdings hast du ein Gewicht, dass auf eine Anorexie hindeutet. Darum möchte ich dich fragen, warum du Sport treibst. Weil es dir Spaß macht, oder weil du dir das Essen verdienen musst? Das ist ganz entscheidend. Du treibst so viel Sport, dass du kein gesundes Gewicht erreichen kannst, das steht schon mal fest. Die Frage ist, warum das so ist.

Du solltest auf jeden Fall organische Gründe ausschließen lassen und einen Arzt aufsuchen. Im nächsten Schritt kann eine Untersuchung stattfinden, bei der festgestellt wird, ob dies auf psychische Ursachen zurück zu führen ist. Schließlich definiert sich Magersucht auch über andere Dispositionen (z.B. Köperliche Beschwerden, Körperwahrnehmungsstörung, Angst vor der Gewichtszunahme).

Damit möchte ich dich gerne noch einige Fragen stellen: hast du nicht das Gefühl, zu dünn zu sein (deine Frage deutet darauf hin)? Hast du Angst Gewicht zuzunehmen? Isst du 3-6 Mal am Tag eine normale Portion?

Bitte beantworte dir diese Fragen und lass dich ärztlich beraten.

ich mache sport weil es mir spass macht, sport ist mein ein und alles

ja, ich habe das gefül zu dünn zu sein ich habe überhaubt keine angst gewicht zuzunehemn, ich will es sogar ich esse Morgens c.a 1-2 brötchen mit marmelade/Käse/nutela/honig mittags esse ich in der mensa abends esse ich meist 1-3 scheiben brot und einen Salat natürlich esse ich zwischendrin auch nochmal was, da ich ja sehr viel sport treibe

0

Magersüchtig wirst du nur, wenn du Essen verweigerst bzw. wieder erbrichst um nicht zuzunehmen. Du bist mager und solltest regelmäßig essen und gesunde Kost zu dir nehmen. Wenn du dich wohlfühlst, brauchst du nicht zuzunehmen. Es gibt Menschen, die von Natur aus eher dünn sind. Lege auch mal eine Ruhephase ein, dein Körper wird es dir danken.

Was möchtest Du wissen?