Wunden am Fuß!Ursachen?

Fuß - (Ernährung, Füße, Wunde)

4 Antworten

Hab in etwa das gleiche Problem! 2-3mal schlimmer mit jucken! Beide Füße betroffen! Mehrmaliges Schuh wechsel kein Erfolg! Behandlung bepanthen!  Erfolg keiner!   Bitte um Hilfe!

Das ist eher eine allergische Reaktion und da hilft keine Pflegecreme. Da muss der Dermatologe abklären auf was Du reagierst also ein Allergietest  wäre evtl. nicht verkehrt falls der Dermatologe nicht sofort sagt OK das ist doch.. .

Es kommen halt nicht wenige Schuhe aus Fernost und da ist es mit den Vorschriften noch nicht ganz so ausreichend

Übrigens mit Vitamin B Mangel hat das gar nichts zu tun!!!

2

Hallo ,

ich fürchte das hat absolut nichts mit der Ernährung zu tun wenn Du nicht gerade Diabetes hat. und die Schuhe passen.

Ich nehme eher an das Du so ein wenig auf das Leder Deiner Schuhe reagierst. Also wenn Du sagen wir nicht ganz so trockene Füsse hast kann es schon passieren das es Kontakt gibt zur Haut.

Wenn ihr zufällig eine Katze im Haus habt und dazu Katzenstreu kann man das nutzen um 99 % Feuchtigkeit aus dem Schuh zu bekommen oder dann halt Zeitungspapier.

Ich würde damit allerdings schon einmal zu einem Dermatologen gehen wenn man zeitnah und  nicht gerade im November nächsten Jahres einen Termin bekommt. 

Gruss Stephan

Könnte vielleicht ein Vitamin-B-Komplex-Mangel sein, der geht auf die Haut. Schau mal hier rein, ob noch andere Symptome zutreffen. http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af014aef7&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

B-Mangel wird übrigens größer bei Genuß von Zucker (auch in Ketchup, Wurst!) oder Mehl, das eine Woche gelagert hat. Oder von dem die Randschichten entfernt wurden.

Ja hin und wieder habe ich Wadenkrämpfe und Gelenkschmerzen.

0
@Taranto

Da würde ich bei mir Magnesium probieren gegen die Krämpfe (aber ein gutes aus der Apotheke, nicht vom Supermarkt oder Drogerie), bei medizinfuchs.de kannst Du aswählen, (ich nehme immer magnetrans forte).

Und gegen die Gelenkschmerzen Lebertran, der enthält Vitamin D, A, und Omega-3-Fetttsäuren (gegen Entzündungen); 1 EL vor der Hauptmahlzueit.Gekühlt schmeckt er weniger intensiv.

0
@Hooks

und woher kommt das am Fuß? Durch Reibung oder eher durch irgend ein Vitamin mangel?

0
@Taranto

Das kann ich Dir leider nicht sagen. Vielleicht ist da die Haut am meisten geärgert (durch zu enge Schuhe?), und dann bricht es da am ehesten aus? Möglich...

0

Ist das eine Hautkrankheit??

Guten Tag euch allen, Ich habe seid meiner Geburt so komische Flecken auf meinem Fuß und Fußgelenk. (Bild im Anhang). Sie haben sich mit der Zeit verbreitet und sind jetzt schon bis zu den Oberschenkeln. ( Die Waden sind auch voll mit den und auf den Knien sind auch wie bei einem Fußgelenk, aber dann schienbein und so ist nicht damit befallen). Auf den Händen sind jetzt auch schon. Manchmal zieht es da wo die Flecken sind aber nicht immer. jucken tuhen sie auch nur selten. Ich werde jetzt 15 Jahre alt. Könnt ihr mir bitte helfen? das sieht richtig eklich aus und ich habe angst kurze Hosen anzuziehen... Ich hoffe ihr könnt das verstehen.

...zur Frage

Verdauung meines 3jährigen Sohnes

Hallo,

mein 3jähriger Sohn hat seit zwei Tagen offensichtlich ein Verdauungsproblem - er ist ständig am pupsen und das stinkt so sehr, wie ich es bei ihm noch nie erlebt habe und selbst bei einem Erwahcsenen kaum - bald wie faule Eier. Dazu kommt, dass sein Stuhl in den letzten Tagen auch viel heller als sonst ist - nicht normal braun, sondern ganz hell und farblos - fast gelblich. Vor zwei Tagen hat er sich auch - nachdem er Saft auf nüchternen Magen getrunken hatte - erbrochen. Ansonsten ist aber alles in Ordnung, er ist vergnügt, nicht schwächlich oder wirkt auch ansonsten nicht krank. Liegt es vielleicht an falscher Ernährung? Ich muss sagen, dass er in der letzten Zeit sehr viel Milchprodukte zu sich nimmt - jeden Morgen Kakao, manchmal mehrere Joghurts am Tag, wenig Brot etc. (weil er es aber auch verweigert, wir bieten es ihm natürlich immer wieder an). Allerdings ernährt er sich nicht erst seit zwei Tagen so. Ist das jetzt wohl einfach nur eine kurze Verdauungsstörung oder ist das ein Fall für den Arzt? Ich mag da jetzt nicht wegen ein paar Stinkepupsen hingehen... Was könnte es noch für Ursachen haben?

Gruß, Ando

...zur Frage

Kleine Wunden, wie heilen die am besten?

Habe einige kleine Wunden an den Händen vom Reparieren am Auto, wie kriege ich das hin, dass die möglichst schnell heilen? Einfach an der Luft lassen oder Pflaster drauf oder ne Creme?

...zur Frage

Meiner Frau (45) ist die Regel 4 Wochen überfällig;Was kann Ursache sein?

Meine Frau sorgt sich,weil sie schon 45 ist und sich fragt,ob es schon die Wechseljahre sind. Kann es andere Ursachen haben? Selber fragt sie nicht gern danach und geht nicht ins Internet,deshalb übernehme ich den Part,gleichsam mit der Sorge meiner Frau,daß es womöglich mit (erblich bedingten) zuviel männlichen Hormonen zu tun hat. Vielleicht hat jemand einen guten Rat parat;womöglich gib's in Apotheken was sinnvolles gegen 'zuviel männliche Hormone'? Ist nicht so lustig,'hierüber'zu fragen,aber man kann doch verstehn,daß es belastend ist wegen (Selbst)Bewußtsein? Danke für Antworten im voraus; Gruß; fredic;

...zur Frage

Migräne und Hormone???

Besteht da ein zusammenhang?? den bei mir wurde mit 16jahren schon ne störung der hormone diagnostiziert...hab zuviel männliche hormone und net soviel weibliche wie man haben sollte weil eierstöcke net sooo gut arbeiten wie se sollen..! Deshalb hab ich hautprobleme,augenprobleme und seitdem auch migräne drum wollt ich wissn ob migräne eben auch daher kommen kann?? weil haut und augen is ja eindeutig..trockene augen&akne passt ja zu dieser hormonstörung! ich muss deshalb jetzt die pille nehmen und die haut wird schon besser migräne und augen aber leider noch nicht wobei ich nehm sie erst 4 wochen und dass kann ja noch werden!! was denkt ihr dazu?? danke :)

...zur Frage

Kapsel- und Bänderriss vor zwei Wochen. Warum habe ich immer noch Probleme?

Hallo, das ganze ist am 08.05 passiert. Wir waren auf dem Weg zum Essen und ich bin mit hohen Schuhen auf unebenen Untergrund umgeknickt. Knöchel wurde sofort dick. Bin ca. eine Std danach im KH gewesen. Dort wurde eine Röntgenaufnahme gemacht und mir wurde gesagt es ist nichts gebrochen und auch nichts gesplittert. Wäre wohl eine Bänderdehnung, habe einen Voltarenverband und Krücken bekommen. Am nächsten Tag bin ich zur Orthopädin, die direkt sagte da ist wohl die Kapsel kaputt weil der Fuß so dick ist. Sie hat dann mit dem Ultraschallgerät den Fuß untersucht und gesagt ein Band ist durch und die Kapsel gerissen. Habe die Aircastschiene "verschrieben" bekommen. Sie meinte, dass ich auch ruhig ohne Krücken laufen kann das aber von meinem Schmerzempfinden abhängig machen soll. war zwei Wochen krank geschrieben und bin seit gestern wieder arbeiten. Habe in der Zeit meinen Fuß geschont (außer in der ersten Woche da habe ich teilweise ohne oder mit nur einer Krücke laufen können), hab gekühlt, hochgelegt und mit Voltaren eingeschmiert sowie Ibu 600 genommen (Ärztin meinte auch die Flüssigkeit wäre entzündet). Inzwischen kann ich einigermaßen auftreten beim stehen und mit den Krücken den Fuß abrollen. WEnn ich jedoch ohne Krücken gehen will, spüre ich ein ziehen und stechen im Knöchel bzw. in der Nähe der Achilliessehen (schreibt man das so?!^^). Deswegen gehe ich nicht ohne Krücken. Zudem ist der Knöchel noch ungleichmäßig geschwollen und mein ganzer Fußrücken bis zu den Zehen ebenfalls. Vllt habe ich auch einfach "Angst" vor dem gehen ohne Krücken habe dass es schmerzt und mein Kopf mir deshalb den Schmerz vorspielt.

Weiß jemand Rat ob das normal ist oder sollte ich vielleicht nochmals in KH und ein MRT machen lassen oder die Orthopädin kontaktieren?

Fliege auch am 04.06 in den Urlaub

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?