Wie viele Mandeln darf man essen, ohne mit der Blausäure Beschwerden zu bekommen?

1 Antwort

Wie die anderen beiden schon sagten, Süßmandeln sind unbedenklich... allerdings mit einer Einschränkung: sie enthalten relativ viele Kalorien (ca. 600 kcal pro 100g)!

Mit einer Hand voll am Tag bekommst du die guten Nährstoffe und bedrohst nicht deine Figur ;)

Schulterschmerzen

Hallo, ich hab seit längerem Schulterbeschwerden, die bis in den Oberarm hineinziehen. Der Oberarm tut dann beim Heben weh. Oder auch, wenn ich den Arm auf den Rücken drehe. Ist es möglich, dass ich das durch ein Klicken mit der Computermaus bekommen habe? Ich arbeite sehr viel am PC. Das Thema zieht sich schon seit über einem Jahr hin, ist schon besser geworden, aber manchmal sind die Schmerzen immer noch da. Was könnte das sein?

...zur Frage

Ernährung bei einer Gastritis? (Magenschleimhautentzündung)

Ich war letztens bei meinem Arzt, der mir sagte, dass ich eine Chronische Gastritis habe. Natürlich bin ich jetzt darüber entsetzt... Aber ob das wirklich stimmt, weiß ich jetzt nicht genau. Jedenfalls möchte ich mich noch einer Magenspiegelung unterziehen.

Nun kam mir mehrmals die Frage auf ...was darf ich denn überhaupt essen? Ich habe gelesen, dass ich nix zu heißes und nichts zu kaltes essen darf. Ich muss Fettarme Fleischsorten essen. Aber welche? Ich darf nur Fettarme Milch trinken, so wie ich gelesen habe. Aber ich mag nur die Vollmilch . Seitdem ich die Magenschmerzen habe, esse ich kaum noch etwas. Ich esse gerne, aber durch die Angst, noch mehr Schmerzen bekommen zu können, esse ich Mittags kaum noch etwas. Ich esse kaum noch irgendwelche Naschereien. Mir gehts immer schlechter und ich habe langsam keine Energie mehr.

Manchmal, da überkommt mich der vielfraß, dann esse ich einfach los, und was bekomme ich im Nachhinein? Natürlich die Bauchschmerzen. So langsam weiß ich nicht weiter. Ich bin wirklich dünn.

1.63cm Groß und wiege leider nur 48kg. Aber wenn das so weiter geht, dann sinkt das immer weiter.

Ich brauche eine ausgewogene Ernährung, damit ich wieder fit werde.

Ich habe nebenbei auch viele Allergien und belastbarkeitsasthma. Mein Arzt sagt, dass ich wahrscheinlich wegen meines Asthmas die Gastritis bekommen habe.

Habe gelesen, dass man bei einer Chronischen Gastritis 3 verschiedene Typen haben kann. Es gibt 3 verschiedene Typen und die 2. scheint mir die schlimmste zu sein. Denn da ist sogar das Krebsrisiko um das 8fache erhöht.. Ich habe wirklich wirklich angst..

Bitte wirklich sehr um Hilfe.

...zur Frage

Schmerzen und Buckel am Knie?

Hey Ihr da :)Ich habe seid ca 3 Jahren nach hoher Belastung im Ruhezustand extreme Schmerzen im Knie links. Da habe ich immer das gefühl mein Knie brennt... wenn mein Bein angewinkelt ist habe ich da einen "Buckel" bisschen weiter unten als die Kniescheibe ist. Der Buckel ist recht hart und lässt sich nicht Bewegen... hat jemand eine Idee was das sein könnte und ob ich damit zum arzt muss?Zu Info ich bin 20Jahre alt und weiblich :)

...zur Frage

Kann das Essen von zu viel Fenchel/Anis Samen schädlich sein?

Ich esse ca. 50g von einer Anis/Fenchelsamen Mischung pro Woche. Könnte die Menge ev. schädlich sein?

...zur Frage

Ernährung bei aktuter Gastritis?

Hallo,

sobald ich zu scharf esse, bekomme ich Magenprobleme und vor etwa einer Woche habe ich es leider übertrieben und eine zu große Menge an Chilli-Schoten direkt aus dem Glas zum Abendbrot gegessen. Einen Tag später habe ich ein starkes Drücken in der Magengegegend verspürt und wie man so schön sagt, hat es zwei Mal gebrannt -_- Meine üblichen Beschwerden nach zu scharfem Essen sind meistens nach ein oder zwei Tagen und spätestens nach dem zweiten Brennen erledigt. Dieses Mal leider nicht :(

Mittlerweile habe ich seit einer Woche Magenbeschwerden (nur Schmerzen nach dem Essen, kein Aufstoßen, kein Durchfall, kein Erbrechen), die teilweise wirklich nicht auszuhalten sind und war heute deshalb beim Arzt. Dieser hat mir Tabletten verschrieben, die die Produktion der Magensäure hemmen und mir zu Schonkost geraten, da er sich sicher ist, dass ich eine Gastritis in Folge des viel zu scharfen Essens bekommen hätte.

Jetzt meine Frage: Im Internet liest man teils sehr widersprüchliche Ratschläge darüber, was man denn nun essen darf und was nicht und ich bin ziemlich verunsichert. Beispielsweise wird auf einer Seite davon abgeraten, Tomaten, Hähnchenfleisch und Quark zu essen, und woanders werden Quark und Tomaten als sehr schonend beschrieben.

Meine große Sorge ist, dass ich durch die Schonkost viel Gewicht verlieren könnte :( Ich bin ein ziemlich sportlicher Typ und von Natur aus schlank und möchte so wenig Muskalmasse wie möglich verlieren. Habt ihr da Tipps, was ich in der Zeit essen könnte, um den Gewichtsverlust zu minimieren?

Heute habe ich mir schon Haferflocken gekauft, um mir daraus Haferschleim zu machen, da Haferflocken reich an Eiweiß und Kohlenhydraten sind. Gibt es noch mehr magenschonende Lebensmittel, die ich essen darf? Nach Möglichkeit mit viel Eiweiß?

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße!

...zur Frage

Wie viele Eier darf man essen?

Wie viele Eier darf man am Tag essen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?