Wie häufig braucht man eine Massage, damit Verspannungen dauerhaft verschwinden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Massagen allein wirst du dein Problem nicht lösen. Besser als Massagen ist progressive Muskelentspannung, kann man gut nach eibner CD machen. Nach Muskeltraining mindestens 48 Stunden Pause einhalten und zum Abschluss des Muskeltrainings Dehn- und Entspannungsübungen durchführen. Auch ein Essigbad kann sehr hifreich sein. Schau mal unter www.gesundheitsfrage.net/tipp/essigbad. Ebenfalls sehr gut sind Massagen mit warmen Öl, kann man auch sehr gut mit dem Partner oder einer Freundin machen..

Meiner Meinung nach kann man mit Massagen Verspannungen nicht dauerhaft lösen. Schliesslich werden durch die Massage nur die Symptome, sprich die Verspannungen, gelöst. Aber solange die Ursachen weiter bestehen werden auch die Verspannungen immer wieder auftreten. Schlechte Muskulatur trägt auf jeden Fall dazu bei. Aber vermutlich gibt es noch weitere Ursachen. Zum Beispiel falsche/schlechte Haltung, kein ergonomischer Arbeitsplatz, falsche Schuhe. Es gibt sehr viele Faktoren. Ein Orthopäde kann dich dahingehend beraten.

Was möchtest Du wissen?