Werden unzerkaute Chiasamen verdaut?

3 Antworten

Hallo Reigel,

ich esse täglich Chia-Samen und konnte bis jetzt noch nicht feststellen, dass sie wieder unverdaut zum Vorschein kommen.

Seit ich Chia-Samen nehme, ist mein Stuhlgang optimal.

Viele Grüße

Sallychris

Danke für die Antwort.
Wenn's dir nur um Stuhlgang-Verbesserung geht, das lässt sich auch mit den billigeren Flohsamenschalen erreichen. Die quellen noch viel mehr auf und regulieren dadurch das Darmgeschehen.

0

Sowohl Leinsamen, als auch Chiasamen können nicht zerbissen werden. Deshalb sollte man viel trinken, damit sie aufquellen können oder sie schon vorher in Joghurt oder Wasser aufquellen lassen. Auf jeden Fall viel dazu trinken.

Ich habe einige Zeit Chiasamen zu meinem Müsli gegessen und auch ohne. Ich konnte keinen Unterschied zu Leinsamen feststellen, außer dem Preis. Da Chiasamen ziemlich teuer sind, bin ich wieder zu Leinsamen zurückgekehrt, schrote sie aber immer, bevor ich sie zu meinem Müsli dazugebe und verwende viel Hagebuttentee zum Quellen und besseren Verdauen.

ich esse auch sehr gerne chia samen, mache sie gerne in mein joghurt, porridge , müsli und bis dato nix passiert sind zwar teuer ja da hast du recht aber lohnt sich ist super gut

Was möchtest Du wissen?