Was tun wenn der Pflegedienst nicht kommt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo rotbusch, guten Morgen. Natürlich solltest du gleich morgen den Pflegedienst anrufen, um herauszufinden, warum heute niemand kam. Vielleicht liegt ja nur ein Missverständnis vor und das ganze lässt sich aufklären. Falls die Angelegenheit nicht zu deiner Zufriedenheit geklärt werden kann, würde ich an deiner Stelle einen anderen Pflegedienst beauftragen. Verlässlichkeit ist eine Voraussetzung bei einem Pflegedienst. Alles Gute!

Ja, das ist eine unangenehme Lage. Normalerweise sind die mobilen Pflegedienste sehr zuverlässig und auch notfallmässig erreichbar. Gibt es vielleicht ein Absprache-Missverständnis? In jedem Fall solltest Du die Sache morgen, wenn die Schwester hoffentlich wieder kommt, klären. Grundsätzlich hast Du das Recht, den Pflegedienst, wenn es nicht zu Deiner Zufriedenheit läuft, zu wechseln. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit einem kleinen, privaten Pflegedienst besser liegt, als mit den grossen der Branche, wie z.B. Caritas oder Rotes Kreuz. Hier ist alles sehr reglementiert, in festen Bahnen eingefahren, organisiert und unpersönlich, oftmals kommen ständig andere Schwestern, man kann nur schwer eine persönliche Beziehung zur pflegenden Person aufbauen. Dies empfinde ich als sehr wichtig, da die Pflege eines Kranken auch eine sehr intime Angelegenheit ist. Nun möchte ich keineswegs die Leistungen der Caritas u.a. Dienste schmälern oder nicht anerkennen, ich habe hier lediglich meine persönlichen Erfahrungen geschildert.

Da magst du vielleicht recht haben, aber du musst auch sehr viel Glück haben einen privaten "guten" kleineren Pflegedienst zu "erwischen"!

Ich war bei einem großen kirchlichen Träger, und wenn es ein Patient wollte, dass nicht immer so viele verschiedene Pflegekräfte kamen, wurde dieser Wunsch erfüllt!

Der Kunde ist König und hat ein Recht so versorgt zu werden, wie er es möchte!

0

Was möchtest Du wissen?