Was kann ich bei einem Hörsturz/Ohrenschmerzen tun?

2 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit deinen Ohren, gehe zum Neurologen, wegen dem Gehörsturz.


Sheldora 
Beitragsersteller
 12.07.2024, 13:49

Lieben Dank, Neurologe hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Bisher nur den HNO und Allgemeinmediziner aufgesucht.

1
kllaura  12.07.2024, 20:20
@Sheldora

Der Gehörsturz ist ein neurologisches Ereignis. Zwar kann der HNO jetzt das schlechtere Hören bestimmen. Aber die Störung kommt aber vom Gehirn. Aus dem Grund habe ich den Neurologen empfohlen. Auch das Geräuschehörgerät, zum Übertönen beim Tinnitus, das kann auch ein HNO bestimmen. Aber die Ursache selbst ist eine im Grunde liegende neurologische Erkrankung. Festgestellt hatte man es, als man einmal dachte, dass man das Gehör abstellen könnte. Danach hatten die Patienten nichts mehr gehört, aber der Tinnitus war noch da. Also dieses Pfeifen ging nicht weg. Von daher wusste man, dass es nichts mit dem Gehör zu tun hat.

1

ich frag mich was ist mit dem "Riss im Ohr" los ist. wie auch was bei dir mit den Ärzten los ist.

vielleicht ist ein anderer HNO die Lösung. der deins ernst nimmt und die 100%ig Behandelt und wenn muss lang Therapie. bis dein Ohr wieder fit ist.


Sheldora 
Beitragsersteller
 04.07.2024, 23:29

Ich bin davon ausgegangen, dass der Riss durch die Entzündung entstanden ist. Habe dann ein wenig nachgelesen und oft steht geschrieben, dass die Risse eigenständig wieder verheilen (können). Es ist auch nicht ganz klar, ob ich jetzt tatsächlich einen Hörsturz davon getragen habe oder das Ohr durch diese Entzündung und den Riss einfach noch gereizt und eventuell auch dicht ist. Ich würde ja gerne noch einen anderen Arzt aufsuchen, allerdings bieten hier die meisten nur die offene Sprechstunde an. Aufgrund meiner Erkrankungen habe ich schon genügend Arzttermine und kann deshalb nicht erneut stundenlang auf Arbeit fehlen. Der letzte HNO, bei dem ich einen festen Termin vereinbaren konnte, hat dann von dem Hörsturz gesprochen und auch in dieser Praxis habe ich knappe 3 Stunden verbracht. Alles ein bisschen suboptimal.

1
Strenwanderer  04.07.2024, 23:42
@Sheldora

verstehe. vielleicht haben die anderen morgen dir mehr da zu sagen.

ich hab ein Künstliches Trommelfell. seit dem nie mehr ärger. aber das war als Jugendliche. wenn was mit dem Ohr ist, regelt das selbst. da brauche ich nichts machen oder der Arzt.

2