Desofemono 75: richtige Entscheidung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kat,

mich schrecken auch die anderen zig Nebenwirkungen hormoneller Verhütungsmittel ab. ;) Es gibt doch inzwischen wirklich harmlosere und bequemere Möglichkeiten. Z.B. Kupferspirale, oder Kupferkette. 

Bist du sicher, dass es unbedingt die Pille sein soll? Du gehst doch auch nicht einfach an den Medikamentenschrank Deiner Oma und wirfst Dir ihr Herzmittel ein - jahrelang und freiwillig als gesunde Frau! Die Liste der Nebenwirkungen unterscheidet sich kaum in Länge und Risiko!  

Hast du mal den Beipackzettel der alten Pille gelesen? Da stand zu 99% das Gleiche drin.

Minipillen, wie deine, werden immer ohne Pause durchgenommen. Meist bleibt da auch die Abbruchblutung aus. Wieso dir also diese verschrieben wurde ist nicht klar.

Eine Regelblutung konntest du mit der alten Pille übrigens gar nicht haben. Du hattest ja auch keinen Eisprung.

Hast du schon begonnen mit der neuen Pille?

Wie wäre es mal ganz ohne hormonelle Verhütung?

Kat2211 21.07.2016, 21:56

Ich hatte die Lamuna vorher, da musste ich nach beendigung jeder Blisterpackung eine Pause machen, die Blutung blieb aber trotzdem aus (das erste halbe jahr problemlos jeden Monat Blutungen gehabt, danach nicht mehr)

Die neue (mini)Pille desofemono nehme ich jetzt erst seit knapp einer Woche

0
DerGast 21.07.2016, 22:13
@Kat2211

da musste ich nach beendigung jeder Blisterpackung eine Pause machen

Ein Muss gibt es dafür nicht. Man kann die Pause problemlos weglassen.

Wieso hat es dich gestört, dass du keine Blutung hattest? Das ist doch super. :-/

0

Was möchtest Du wissen?