Wann darf man wieder Rauchen, wenn ein Zahn gezogen wurde?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rauchen beeinträchtigt zwar die Wirkung der Lokalanästhesie (Spritze) und die Wundheilung,was aber bei einem einzigen Zahn nicht so ins Gewicht fällt;

wichtig ist jedoch,nach erfolgter Extraktion bis zum Abschluß der Wundheilung auf MILCHPRODUKTE zu verzichten, denn deren negtativer Einfluss ist wesentlich stärker als das Rauchen !

Alois

16

Das mit den Milchprodukten ist mir neu - wieso sollte man darauf verzichten? Könntest du das genauer erklären?

0
43
@juergi60

Mehrere Faktoren in der Milch wirken sich ungünstig auf die Wundheilung aus - Details würden zu weit gehen.....

0

Zehnagel entfernt, wann darf ich wieder baden?

Hallo zusammen,

mit wurde von 2 Wochen mein Zehnagel gezogen. Es schmerzt immernoch. Jetzt hab ich das Problem, dass wir in 3 Wochen in Urlaub fliegen. Kann ich unbeschwert ins Wasser und an den Strand? Gibt es eine Möglichkeit den Heilungsprozess zu beschleunigen?

Viele Grüße

...zur Frage

Wurzelbehandlung, jetzt offener Zahn und höllische Schmerzen - was tun?

Hallo, Ich hätte da mal eine Frage zu meiner Wurzelbehandlung. Ich habe Zahnschmerzen an einem Zahn wo ich vor längerer Zeit mal eine Wurzelkanalbehandlung bekommen habe. Dort war ein starker Druck mit Schmerzen zu verspüren. Jetzt wurde Aktuell wegen starken schmerzen der Zahn geöffnet und die Kanäle gesäubert. Die Zahnärztin hat gemeint das Eiter aus dem Zahn läuft und hat Medikamente rein getan. Den Zahn hat Sie offen gelassen so das die Gase und der Eiter abfließen können. Sie hat mir ein Antibiotika verschrieben (Isocillin) und Ibu 600. Dann waren die Schmerzen erstmal weg ,aber dann gegen Abend waren Sie noch stärker als zuvor. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen und hätte mir den Zahn am liebsten selber gezogen. Am Morgen war ich dann ganz früh beim Zahnarzt und der hat mir die Kanäle gereinigt und mir ein stärkeres Schmerzmittel verschrieben (dolomo). Jetzt habe ich weiter diese schmerzen und sofort eine Tablette dolomo genommen. Der zahn ist mit Watte und Medikamente gefüllt. Meine frage ist ob sich der ganze Stress und die schmerzen lohnen und wann es aufhört weh zu tun. Kennt sich jemand mit solcher Behandlung aus? Oder ist es besser den Zahn zu ziehen? Die schmerzen ziehen sich bis hoch zu den Wangen und ich weiß nicht mehr weiter. Wie viele Tabletten kann ich von den Schmerzmittel nehmen, und wann und wie sollten sie wirken ? Der Arzt meinte in 12 Tagen wieder kommen, außer der schmerz ist morgen nicht besser . Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir da einen Rat geben. Manuel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?