Taube Zehen?

2 Antworten

versuche es mal mit den durchblutungs einlagen healthytoes. die sind genau darauf abgestimmt den kreislauf und die durchblutung der füße und zehen stark anzuregen. schau mal unter www.massage-tools.de

Bilduntertitel eingeben... - (Zeh, Schuhe, Taub)

Taubheitsgefühl in den Zehen ist ein Zeichen für schlechte Druchblutung. Das kann an zu kleinen Schuhen liegen, die die Durchblutung unterbrechen oder aber an Durchblutungsstörungen. Um deine Zehen wieder beweglicher zu bekommen und mehr Gefühl zu fördern, kannst du Übungen machen: z.B. einen Stift barfuß aufheben. Es gibt Bälle mit Noppen (Igelbälle), rollt man die Füße darüber fördert das auch die Durchblutung. Auch Wechselbäder der Füße sind gut. Solltest du allerdings besitmmte Risikofaktoren in dir Tragen (z.B. Diabetis)solltest du das von einem Arzt abklären lassen.

Eer am Fuß?

Guten Tag, seit ca. 1 Woche sieht die Seite meines Zehs irgendwie komisch aus. Es juckt fürchterlich. Was kann ich tun?

...zur Frage

Immer Blasen bei neuen Schuhen?

Liegt das an meinen Füßen, ich habe immer Blasen, wenn ich mir neue Schuhe kaufe? Dann, wenn ich etwas drin gelaufen bin, geht es wieder weg. Aber es ist egal, was das für ein Schuh ist. Hab die Probleme immer an den Fersen, am kleinen Zeh und auch am großen Zeh.

...zur Frage

Ich bekomme beim Motorradfahren taube Hände

Meist so nach einer Stunde, und normalerweise auch an beiden Händen allerdings nicht gleich schnell. Hat das einen kranken Hintergrund oder is das normal? Einige meiner Kollegen haben das selbe Problem. Kann ich dagegen vielleicht was tun?

...zur Frage

Warum habe ich so komische Nägel an den kleinen Zehen?

Hallo, schon seit langem habe ich ganz komische Nägel an den kleinen Zehen, aber irgendwie mach ich mir erst seit kurzem wirklich Gedanken darum. Wie man auf dem Bild sieht, ist der Nagel kaum vorhanden. Mit Pfeile, Schere oder Knipser zu pflegen ist irgendwie unmöglich, da man keinen wirklichen Anfang oder Ende findet. Hört sich komisch an, aber ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll. Ich hab das Gefühl der Nagel wächst in sich selbst hinein. Schmerzen habe ich nicht, aber der Zeh ist dauernd gerötet und scheint auch insgesamt im Vergleich zu den restlichen Zehen sehr "verkrüppelt". Die "Ringzehen" beginnen mitterweile, sich genauso zu entwickeln. Könnte das was ernstes sein (Entzündung oder so), oder ist das einfach die normale evolutionäre Rückentwicklung der Zehen? Immerhin kenn ich niemanden mit schönen kleinen Zehen xD

...zur Frage

Knoten im Nacken und am Knie - Beschwerden in Händen und Füßen - Kann das Rheuma sein?

Hallo Ihr Lieben, ich weiß gerade nicht weiter und schildere einfach mal mein Problem in zeitlicher Abfolge:

Nov. 2017:

Allgemeines Unwohlsein, Müdigkeit, Plötzlich Hautausschlag im Gesicht,

Knoten am Oberschenkel

 ; Besuch beim Hautarzt, dieser macht großes Blutbild und sagt, dass dieses unauffällig ist

 

Ende Jan.

Plötzlich kann ich links nicht mehr richtig mit dem Fuß auftreten, keine Stabilität.

 

  • Besuch Notdienst Krankenhaus, Ultraschall und Röntgen unauffällig.

3 Tage später ist alles wieder gut

 

 

Ca. 4 Tage später:

Dasselbe plötzlich am rechten Fuß

 

 

2 Tage später:

Über Tage Fieber und Schüttelfrost/ Nachtschweiß, keinen Husten, kein Schnupfen

è Besuch beim Hausarzt, das wäre viral, ich soll es auskurieren

 

3 Tage später:

Knoten im Nacken entdeckt. Diesen Knoten habe ich bestimmt schon 15 Jahre, ABER plötzlich ist er viel größer und verhärtet

 

è Besuch beim Hausarzt, dieser sagt, es ist ein Lymphknoten

Weitere Beobachtung und er weist nochmal darauf hin, dass die Blutwerte im November unauffällig waren.

 

2 Tage später:

Ich kann die rechte Hand kaum mehr bewegen.

Kaufe mir eine Schiene und denke, dass es wohl von einer falschen Lesehaltung auf dem neu angeschafften Lesesessel liegt.

 

2 Tage später:

Ich kann die rechte Hand kaum bewegen.

 

2 Tage später:

Beim Aufstehen vom Sofa knicke ich im Knie ein.

Beim näheren Betasten fühle ich dort seitlich der Kniebeuge von hinten einen Knoten, der mich behindert.

 Ich danke euch für eure Geduld und hoffe auf Erfahrungen.

 

 

...zur Frage

Haut pellt sich an den Füssen nach Kickboxentraining

Hallo, ich habe das Problem, dass sich beim Kickboxtraining (barfuss) die Haut unter dem großen Zeh und auch an den kleinen Zehen pellt. Ich geh davon aus, dass es daran liegt, dass ich kaum Hornhaut an den Zehen habe und durch die ständige Reibung nach dem hin und her springen die oberste Hautschicht abträgt.

Nach ein paar Stunden habe ich dann extreme Schmerzen beim Laufen und teilweise sind die betroffenen Stellen blutunterlaufen.

Hat jemand einen Ratschlag, wie ich die Haut auf der Zehen-Unterseite "abhärten" kann oder mit was für ein Tape/Pflaster ich die Verletzungen vorbeugen kann ?

Gruß Tom

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?