Tampon zu klein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wärst Du noch "Anfängerin", hätte ich vermutet, der Tampon wäre vielleicht nicht tief genug eingeführt worden und hätte dadurch dieses Unsicherheitsgefühl verursacht.

Aber Du bist ja bereits Mama und da kann es durchaus sein, daß Du jetzt die dickeren Tampons benötigst. Ich habe immer drei Größen bereit gehabt und diese je nach Stärke der Blutung verwendet. In den ersten Tagen brauchte ich "die ganz dicken Dinger". Du siehst, es ist also nicht ungewöhnlich, was Du jetzt grad erlebst.

Ich bin ja aber schon n bisschen jetzt Mama, ich dachte deshalb dass dann alles wieder zurückgeht. Danke für deine Antwort!

0
@Schneckennudel

Auch wenn du schon einige Zeit Mama bist, ein bischen geht es zurück, aber ganz sicher nicht in den "Urzustand". Deshalb genke ich, dass du ganz bestimmt ein paar Nummern größer brauchst.

0

Hallo, es könnte auch daran liegen,dass der Tampon an der falschen Stelle plaziert ist,aber das musst du einfach selbst ausprobieren.An den stärkeren Tagen benötigt man meist eine andere Tampongröße als an den schwächeren,da die normalen nicht genug Flüssigkeit aufsaugen und man hat das Gefühl,dass sie rutschen.Am Anfang solltest du eine Nummer grösser benutzen,beim Abklingen der Regel reicht normalerweise wieder die kleinere Größe.

Was möchtest Du wissen?