Tampon zu klein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wärst Du noch "Anfängerin", hätte ich vermutet, der Tampon wäre vielleicht nicht tief genug eingeführt worden und hätte dadurch dieses Unsicherheitsgefühl verursacht.

Aber Du bist ja bereits Mama und da kann es durchaus sein, daß Du jetzt die dickeren Tampons benötigst. Ich habe immer drei Größen bereit gehabt und diese je nach Stärke der Blutung verwendet. In den ersten Tagen brauchte ich "die ganz dicken Dinger". Du siehst, es ist also nicht ungewöhnlich, was Du jetzt grad erlebst.

5

Ich bin ja aber schon n bisschen jetzt Mama, ich dachte deshalb dass dann alles wieder zurückgeht. Danke für deine Antwort!

0
41
@Schneckennudel

Auch wenn du schon einige Zeit Mama bist, ein bischen geht es zurück, aber ganz sicher nicht in den "Urzustand". Deshalb genke ich, dass du ganz bestimmt ein paar Nummern größer brauchst.

0

Hallo, es könnte auch daran liegen,dass der Tampon an der falschen Stelle plaziert ist,aber das musst du einfach selbst ausprobieren.An den stärkeren Tagen benötigt man meist eine andere Tampongröße als an den schwächeren,da die normalen nicht genug Flüssigkeit aufsaugen und man hat das Gefühl,dass sie rutschen.Am Anfang solltest du eine Nummer grösser benutzen,beim Abklingen der Regel reicht normalerweise wieder die kleinere Größe.

Sehr starke Periode

Ich habe sie wirklich extrem stark...

Benutze Tampons (normal, größer passt nicht) & dicke Binden und trotzdem schaffe ich den Schultag so nicht. Meine Unterhose und auch ein bisschen die Hose sind dann immer voller Blut. In der Schule kann ich aufgrund der sehr schlechten Zustände auch nicht wechseln...Der Frauenarzt meinte, dass das an meiner sehr breiten Schleimhaut liegt.

Was kann ich jetzt machen? Ich habe Angst, dass man es irgendwann mal bemerken könnte. Aber mehr als Tampon + Binde geht ja nicht...

...zur Frage

Starke Schmerzen beim Versuch Tampon einzuführen

Hallo ihr Lieben,

ich bin 19 Jahre alt & habe schon jahrelang das Problem, dass ich gerne Tampons, statt Binden, verwenden würde, aber ich bei jedem Versuch mir diesen einzuführen extreme Schmerzen verspüre. Ich kann ihn maximal einen Centimeter einführen & dann ist da wie eine Art 'Barriere' und es geht nicht weiter. Ich hatte auch schon Sex, was mich nur noch mehr verwundert, weil es da keine Probleme beim Einführen gab. Aber ich hatte doch trotzdem immer Schmerzen beim Sex, zwar nicht besonders stark, aber ein leichtes ziehen war vorhanden. Hat jemand vielleicht ein ähnliches Problem, oder weiß was da helfen könnte? Ich hab auch schon verschiedene Tampongrößen probiert, daran liegt es also wohl nicht. :/ Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

Periode undsowas :-/ bitte schnelle Hilfe! 0.0

Hey Ich bin 13 Jahre und hab schon seit 1/2 jahr meine Periode. Ich habe bis jetzt immer nur Binden benutzt,aber wenn ich ehrlich bin finde ich diese sehr unangenehm und ich fühle mich immer so als würde ich auslaufen. Morgen gehe ich mit meiner Klasse in eine Kletterhalle und ich bin bei meinem 2.Tag der Periode (heute) und morgen wär ich beim 3. Tag,also recht stark. Meint ihr eine Binde hält das aus,das klettern? Ohne das ich auslaufe und mir das Blut am Bein entlang läuft? Eigentlich würde ich gerne Tampons benutzen nur das Einführen tut mir Höllisch weh. Einmal hab ich es geschafft doch dann beim rausholen,war der Tampon irgendwie an einer Hautschlinge fest. (Warscheinlich das Jungfernhäutchen) Ich habe den Tampon dann einfach mit Gewalt rausgeholt! Es tat echt unglaublich weh!! Jetzt ist die Frage ob mein Jungfernhäutchen gerissen ist? Es hat ein bisschen geblutet aber nicht viel? Jetzt hab ich auch ein bisschen Panik ein o.b zubenutzen! (Wegen dem schmerz)

Danke für die Hilfe. LG

(P.s ich benutze o.b mini pro comfort)

...zur Frage

TSS ???

Halo, ich bin 13 Jahre alt und habe meine Menstruation. Dazu benutze ich Tampons. Ich habe seit kurzem Durchfall , aber dies ist das einzigste Symptom zu TSS was ich habe. Abgesehen davon habe ich davor schon Tampons benutzt ( also bei den letzten paar malen ) . Ich lasse sie auch nicht zu lange drein, aber hat man das schon, wenn man nur ein Symptom hat. Erstmal habe ich den Tampon durch eine Binde gewächselt. Was nun...

...zur Frage

Wenn man seine Regel erwartet und urlaubsbedingt ständig unterwegs ist, kann man dann Tampons auch bereits "vorsorglich" tragen?

Hey Leute;)

Ich brauche dringend eure Hilfe. Wir fliegen am Wochenende in den Urlaub und ich hätte meine Tage eigentlich schon letzte Woche bekommen sollen. Ich habe sie aber immernoch nicht, deshalb gehe ich vom schlimmsten aus und nehme an, dass sie im Urlaub kommen werden (2 Wochen Teneriffa)!!! Was soll ich machen. Ich werde nich ins Wasser steigen, bevor ich meine Tage gehabt habe, zumal alleine die Vorstellung, sie plötzlich im Wasser zu bekommen, schlimm genung ist! :S

Kann ich einen Tampon auch vor der Periode täglich benutzen, um vorzusorgen? :S

LG niceberger

...zur Frage

Periode, Unterleibschmerzen mit Tampon... was tun?

Hallo,

ich habe seit drei Tagen meine Periode. Ganz davon abgesehen, dass es sich schon so anfühlt, als ob ich gleich ein Alien gebähren würde, tut es noch mehr weh, wenn ich einen Tampon benutze. Jedes Mal wenn ich einen davon einführe, fühlt es sich größer an als es ist und dazu bekomme ich gaz komische, dumpfe Schmerzen in Unterleib. Benutze ich jedoch eine Binde, werde die Schmerzen besser. Aber das kann doch nicht auf Dauer so gehen... An alle Frauen, die enventuell das gleiche Problem haben: Was tut ihr dagegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?