Bauchschmerzen durch Tampons?

1 Antwort

Hallo terra, Ich selber trage lieber Tampons statt binden,dennoch wünsche ich mir sehr oft ,dass ich auch mal Binden gekauft hätte,da ich immer beim einführen starke schmerzen im unterleib bekomme & ebenfalls das gefühl habe,dass ich jeden moment umfallen könnte.Dennoch bekomme ich sofort Fieber,aber ich weiß nicht genau warum,denn manchmal klappt alles tadellos & oft eben doch nicht.. ´bei ´Binden kann man sich schon denken,dass sie nicht so viele bzw keine schmerzen verursachen,weil man sie nicht einführen kann.. somit ist KEIN Fremddkörper im Menschlichemkörper vorhanden.. so,wie manche es haben durch ohrringe.. wenn es als Fremdkörper abgestempelt wird, wird sofort alles rot.. naja ich hoffe du weißt,was ich dir sagen wollte ;)

Um einen Toxischn Schock zu erleiden müssten die Tampons mehre Tag drin sein.....

Ich weiß nicht woher es kommt, aber schon vom EMpfinden her hast du recht. Ich habe das auch und bin deshalb nach Jahren wieder auf Binden umgestiegen. Woher das kommt??? Ich weiß es nicht und erklären konnte es mir bisher auch keiner.

Tampons sollte man jede Stunde wechseln, weil sich bei längerem Gebrauch Bakterien bilden und die können Unterleibsentzündungen verursachen. und Staphylokokken können einen Toxic Shock verursachen, aber dann hast du nicht nur Bauchweh. Dass Tampons Bauchschmerzen verursachen ist nicht bewiesen.

Das ist gut möglich und kommt daher dass ein ob als Fremdkörper in die Vagina geführt wird. Da du bei der Periode die alte Schleimhaut ausstossen möchtest ziehen sich die Muskeln zusammen was zu den typischen Schmerzen führt. Ist nun ein ob in der Vagina kann dies zu vermehrten Krämpfen also muskelkontraktionen führen da der Körper diesen ebenfalls rausbringen möchte. Das ist aber nicth bei allen Frauen der fall dass sie vermehrt schmerzen haben durch die ob's aber es kommt bei einigen vor

Was möchtest Du wissen?