Juckende Brustwarzen und sehr empfindliche geschwollene Brüste .

1 Antwort

Wenn es sich bei deiner Periode um eine "echte" Periode handelt (also nicht um die durch die Pille hervorgerufene Abbruchblutung), dann ist es normal, dass die Blutungen manchmal an Fleisch erinnern. Es ist die Schleimhaut deiner Gebärmutter, die sich ablöst - daher kannst du Gewebefetzen erkennen. Bei manchen ist das stärker, bei manchen nur sehr schwach. Ich hatte auch immer eine sehr starke Periode und kenne diese "Klumpen" gut - kein Grund zur Beunruhigung.

Die Schwellungen in den Brüsten sind hormonell bedingt. Eventuell solltest du mal einen Frauenarzt aufsuchen, der sich auf die weiblichen Hormone spezialisiert hat - einfach so die Pille nehmen finde ich nämlich auch nicht toll. Manchen hilft es schon, wenn sie vermehrt Sojaprodukte essen - Soja wirkt ein wenig wie Östrogen und kann viele "weibliche" Probleme verbessern :)

Vielen Dank . Ich habe die Pille vor 4 Monaten abgesetzt eigentlich dürfte es daran nicht mehr liegen :)

0

Was möchtest Du wissen?