Weißer Ausfluß, Rückenschmerzen, Unterleibsziehen, Müdigkeit, manchmal Schwindel 3 Wochen nach letzt

2 Antworten

Das kann gut sein, denn das sind schon Anzeichen, es fühlt sich am Anfang oft an als wenn man die Tage bekommt. Mach doch mal einen Test, denn die sind schon einen Tag nach dem Ausbleiben der Periode zu 99% sicher. Ansonsten wird ein Gang zum Frauenarzt nicht zu umgehen sein.

1

Vielen Dank, Test hab ich verfrüht vor 2 Tagen gemacht, war negativ.Das warten macht einen halt wing fertig.Auch die Beine sind wie Blei...Na ich muß mich mal noch gedulden, auch wenn es schwer fällt;-)

0

Hallo,

ich hatte vom 05.-09.10. meine mtl. abbruchblutung gehabt (ich denke auch ganz normal)nehme die Biviol pille seit jahren. Hatte Urlaubsbedingt kurz danach magen-darmprobleme während des urlaubs mit meinem Freund in der Türkei, habe aber daruaf geachtet und weiß genau das ich entwader vor pillen einnahme(21h) oder morgens das problem hatte. Habe aber Kohletabletten genommen, bei denen ich nicht wusste das die ne wechselwirkung mit der pille haben. hatten somit GV ohne weiteren schutz. 10 tage nach periode hat es angefangen mit ganz leichten unterleibziehen (2 wochen vor der nächsten periode) und hielt auch an bis, naja bis eig. jetzt. hatte zwischendurch leichte schwindelgefühle, bin seitdem immer müde und schlafe jeden abend nach der arbeit um 18h auf der couch ein, wach wieder auf und um zehn schlaf ich wei immer gleich ein :-( Ich fühl mich seit wochen wie aufgebläht, Brustbeschwerden hab ich eig. nicht...aber die hatte ich auch eig. noch nie gehabt. jetzt hab ich am 03. erst abends leicht blutungen bekommen (ein tag später wie sonst und ganz schwach) die sind jetzt auch schon wieder vorbei...hätte max. ein tampon am tag gebraucht...schmerzen wie sonst auch..aber halt nur 2 tage satt normalerweise 4 tage...

ich fühl mich irgendwie anders, letzte woche war mir an einem tag so schlecht aber ohne zu erbrechen das ich abends noch ein ss test gemacht habe...der war aber negativ.

habe erst ende nächster woche den Termin zur rutineuntersuchung beim FA, aber ich hab jetzt wieder ne neue pillen packung begonnen und falls ich schwanger sein sollte ist das ja nicht so super....weiß nicht was ich denken und machen soll?!?!?

hatte das jemand schonmal gehabt?

gruss alex

Kann es möglich sein, dass ich schwanger bin?

Hallo:)

Ich hatte am 23.11. Gv und er ist auf mir gekommen. Ich habe das dann abgewischt und er hat mich anschließend noch mit seiner Hand befriedigt. Ich bin mir jedoch nicht sicher ob er auch alles von seinen Händen abgewischt hatte. Da meine letzte Periode am 7.11. Begonnen hat war das ganze also ca um die Zeit meines ES herum. Könnte es sein dass etwas von seinem Sperma in mich gelangt ist und ich schwanger bin? Ich meine auch symptome wie eine sensible Nase und unterleibsziehen zu haben, die auf eine schwangerschaft hindeuten könnten. Es kommt mir aber noch ein bisschen früh für schwangerschaftsanzeichen vor, ist das überhaupt schon möglich wenn der gv erst 5 tage zurückliegt? Oder bilde ich mir diese symptome aus angst vor einer schwangerschaft ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?