Exteme unangehme verspannungen mit weiteren Symptomen nach Schlaf was ist das?

 - (Muskeln, Schlaf, Neurologie)

3 Antworten

Wegen der Verspannung im Ober- und Unterkiefer frage deinen Zahnarzt. Er kann dir eine Aufbissschiene machen. Zahlt die Kasse.

Wegen der Probleme im Schulter- Nackenbereich Versuche es mit Massage und einem anderen Kopfkissen, evtl. auch mit einer anderen Matratze. Ich habe gute Erfahrung mit der von bett1.de gemacht.

Das klingt sehr nach Mangel an Magnesium und den B-Vitaminen. Bei richtiger und genügend hoher Dosierung sollte das spätestens nach ein paar Tagen okay sein.

Bei Deinem Gewicht mind. 800 mg Mg am Tag (z.B. 2x von St Anton, das hilft mir supergut, morgens und abends. ama zon), und ratiopharm B-Komplex (2-3 tgl). Oder von life extension, feelgood, herbafit...

Hallo Laubeere,

naja es ist doch so, das man in der Nacht entspannt schlafen sollte.

Deine Schilderung jedoch bedeutet das Gegenteil was vermutlich durch
Dauerfehlhaltungen beim Schlaf bedeutet.
Prüfe mal deine Schlafunterlage , dein Kissen und deine Schlafhaltung
ob du hier vielleicht was ändern kannst.

Empfohlen wird eine körpergerechte, entspannte Schlafhaltung für
die Schulter und natürlich auch für die Halswirbelsäule.
Da würde ich Dir z.B. ein gutes HWS-Kissen mit Hohlkehle, welches
höhenverstellbar ist, empfehlen. Es muß also für dich und deinen
Körper passen. 

Hier gilt sowohl ein zu hohes Kissen, als auch ein zu niedriges Kissen
kann schädlich sein.   

Der Schulterbereich kann durch eine gute Schulterabsenkung und
Matratze mit Schulterzone entlastet werden.

Auch Bauchschlaf schafft Verspannungen und schadet HWS und LWS. 

Hör auf deinen Körper und setze an der Ursache an ! 

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?