wahscheinlich norovirus und nun keine Periode?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was beeinflusst den Rhythmus der Periode? Hormone.

Woher kommen die Hormone? Die bauen die Körperzellen aus vorhandenen Mikronährstoffen zusammen.

Wann werden wie viel von welchen gebildet? Immer wenn zu wenig von einem bestimmten Hormon vorhanden ist, wird davon mehr hergestellt, sofern die Grundstoffe da sind. Hat man keine Eier im Haus, kann man ja auch keinen Kuchen backen.

Wie wird das gesteuert? Durch die Organe Amygdalae im Gehirn, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebennieren, Nebennierenrinde...

Was kann diese Steuerung durcheinander bringen? Nährstoffmangel, einseitige Nährstoffversorgung, physische und psychische Belastung, einschneidende Veränderungen im Leben, Sorgen, übermäßiger Stress, zu wenig Schlaf ... Es gibt ungefähr 1000 und einen Grund für Hormonschwankungen. Deshalb schwanken unsere Hormonpegel auch ständig.

Mein Frauenarzt sagte immer: Man sagt Regel, weil sie so schön unregelmäßig ist. Eine pünktliche/unpünktliche Periode war ihm kein wichtiges Kriterium.

Du hattest kürzlich heftigen Durchfall, da können deinem Körper nun etliche Stoffe fehlen, und alles aus dem Gleichgewicht sein. Deshalb können vielleicht ein paar Hormone nicht gebildet werden. Bei vernünftiger Ernährung, pendelt der Körper das schon wieder ein. Kein Grund zur Sorge, dass schafft so ein Körper schon seit ein paar Millionen Jahren, auch ohne, dass du darüber nachdenkst, im Gegenteil.

Lies dazu auch diese beiden Tipps im Forum, auch wenn sie vom Titel nicht zu passen scheinen, es geht mir um den Inhalt:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/bio-feedback---dem-appetit-nachgeben---essen-oder-nicht-essen-das-ist-hier-die-frage

...gesundheitsfrage.net/tipp/warum-bei-magersucht-keine-periode

Was möchtest Du wissen?