Gibt es Tipps oder Tricks wie meine Brüste schneller wachsen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt keine Tipps und Tricks. Da hilft ganz einfach nur Gelassenheit. Nimm dich so wie du bist, denn du kannst sowieso nichts daran ändern.

Aber die Natur kann etwas ändern. Mir ging es mit 14 wie dir. Mit 17 hatte ich immer noch A, mit Mitte 20 B und heute E. Alles braucht seine Zeit.

Konzentriere dich lieber darauf, was dir gut tut. Ein Lächeln auf dem Gesicht ist tausendmal attraktiver, als ein Vollbusen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Malia,

ja, es gibt einen kleinen Trick:

Aufrechte Haltung, Oberkörper- (vor allem Rücken)muskeln trainieren und selbstbewusst sein und stolz, dass du ein Mädchen bist :)

Google mal "Stars mit kleinen Brüsten" o.ä., davon gibt's nämlich VIELE und diese Frauen sind attraktiv und cool, so wie sie sind. Man muss das Gesamtbild anschauen, nicht nur ein Detail.

Sich mit anderen zu vergleichen ist sowieso keine soooo gute Idee, weil jede(r) andere schöne Seiten hat und man dann ständig etwas zu kritisieren hat (an sich oder den anderen) und das macht immer jemanden unglücklich.

Und weißt du was? Kleine Brüste sind tausend Mal praktischer bei einer Million Dingen, das wirst du noch merken, je nachdem wie sehr du noch wächst.

Ich drück dir die Daumen, dass alles so wird, wie du es dir wünschst!

Allerdings vergiss nicht, dass alles, das man mit Liebe betrachtet, schön ist.

<3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich kann man sich den anderen Kommentatoren anschließen, das kommt noch und mit 14 ist es normal.

Eine Möglichkeit zum Ausprobieren kenne ich-allerdings ohne bisherige Erfahrung damit.

Rp.: Endomeda JF C30 ---2 x wöchentlich 3 Globuli, morgens

        Mammeda C30 ----jeden 2. Tag 3 Globuli

        Vitameda C30 ----3 x wöchentlich 3 Globuli, abends

Das sind 3 homöopathische Mittel, also bei der Einnahme auf die allgemeinen Tipps bei der Einnahme von homöopathischen Mitteln achten (unter der Zunge langsam auflösen lassen, während der Einnahme kein Menthol, Pfefferminz, starken Kaffee usw.; kein Kampfer (z.Bsp. in Salben).)

Dieses Rezept ist zum längerfristigen Einsatz gedacht und speziell bis zum Alter von 18 Jahren!

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, wenn Du das ausprobiert hast. Billig sind die Mittel aber nicht, das weiß ich jetzt schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft dir nur Geduld,  alle "wundermittelchen" die es angeblich auf dem Markt gibt helfen nur beim Geldbeutel leeren. Bei der brustgröße kannst du dich an Mutter und Oma orientieren. Aber du bist erst 14 gib deinem Körper die Zeit die er braucht, bei manchen wachsen die einfach später.

Ausserdem wenn Brüste zu schnell wachsen ist die Wahrscheinlichkeit größer dehnungsstreifen und hängebusen zu bekommen, also sehs positiv ;) und wer weiss, vlt stopfen sich deine Freundinnen auch aus ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzeptier dich wie du bist! Ich bin 19 und habe immer noch kein volles A Körbchen, aber du bist 14, sprich da ist noch gaaaanz viel Luft nach oben. 

Mach dir da keine allzu großen Gedanken (: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennt ihr Tipps wie ich meine Brüste auf natürlichem Wege wachsen lassen kann?

Wenn es so was gäbe, hättest du das sicher über Google gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?