Tambon einführen/ Wiederstand..was tun?

Tampon einführen/ Widerstand? Hallo, Ich habe gestern zum 1. Mal meine Regel bekommen (Von Donnerstag auf Freitag den 13.) Nun will ich ein Tampon benutzen, weil ich mich vor der Regel ekel und mich unhygienisch fühle, wenn das ganze ausfließt und man nachher alles Detailreich sieht. Nun gestern habe ich es dann auch einmal geschafft ein Tampon rein zu bekommen ohne das er stört. Das 2. Mal gestern dann nicht mehr. Es kann daran liegen, dass ne Freundin genau von Donnerstag auf Freitag bei mir geschlafen hat und ich etwas angespannt war, war es ja schließlich zum ersten mal passierte. Ich habe es ihr gesagt, ja, weil sie eine gute Freundin ist, aber trotzdem war ich mir noch nicht ganz wohl wenn ich immer zur Toilette gegangen bin. Au jeden Fall will ich es nochmal probieren. Ich habe heute morgen einen rein geschoben, allerdings merke ich ihn. Es ist nicht schmerzhaft, aber es stört schon ein wenig. Wie mache ich es richtig? Also dass ich es merke, wenn ich ihn rein schiebe, dass er richtig sitzt.Ohne dass ich den Finger rausholen muss und dann laufen/sitzen muss um zu gucken ob es klappt. Wenn ich ihn reinschiebe, merke ich einen Widerstand, und es tut ein bisschen weh bzw, fühlt es sich so an, als ob ich ihn etwas im Po habe... Könnt ihr mir helfen? Ich mache schon an der Spitze etwas Gleitgel dran, womit es dann ein bisschen besser geklappt hat. Ich muss sagen, dass ich momentan nicht die kleinsten OB's habe, aber welche die auch recht klein sind. Gestern hatte ich noch 2 von einem Starter-Paket aus der Grundschule den wir bekommen haben.

Könnt ihr mir helfen? Ach ja ich bin 13 und werde bald 14!

glg

Menstruation, Tampon
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tampon