Ist es schlimm wenn wir die Periode haben bei OP kann man da ein Tampon benutzen?

4 Antworten

Liebe steffi75,

An sich müsste das eigentlich schon gehen, wenn die OP und die Zeit im Aufwachraum die 8 Stunden, die man einen Tampon drin lassen darf, nicht überschreitet. Wenn du eine sehr starke Blutung hast, musst du halt schauen, dass der Tampon nicht voll wird und du trotz Tampon ausläufst, in dem Fall wäre vielleicht darüber nachzudenken zusätzlich noch eine Binde zu benutzen.

Aber das würde ich alles zusätzlich noch mit dem Arzt / der Ärztin oder einer Schwester / einem Pfleger abklären.

Hoffe die Antwort hilft dir.

Hallo Lelex

Danke für die Rückantwort .Die OP dauert eine halbe dreiviertel Stunde .

MfG Steffi Harzbecker

1

Ich hatte auch schon öfter bei einer OP meine Periode.

Man bekommt dann auf der Station so eine Netzhose mit einer großen Binde drin, dann geht das schon.

Danke für Deine Rückantwort . MfG Steffi Harzbecker

1

Danke für ihre Rückantwort . MfG Steffi

0

Natürlich kannst du Tampons verwenden.

Danke für ihre Rückantwort . MfG Steffi

1

Frage die Schwester. Lieber ein Binde, die ist hygienischer. Binden gibt es auf der Station.

Danke für ihre Rückantwort .

0

Was möchtest Du wissen?