Infektionen durch Tampon im Schwimmbad?

2 Antworten

Vorbeugen von Scheideninfektionen: Nasse Badesachen möglichst rasch ausziehen

Frauen sollten während eines Schwimmbadbesuchs ihre feuchte Badebekleidung so kurz wie möglich anbehalten und zwischendurch trockene Sachen anziehen. „Schädliche Keime können sich im warmen, feuchten Milieu eines Badeanzugs gut vermehren und im ungünstigen Fall die Scheide infizieren. Frauen, die zu chronischen Scheideninfektionen neigen, sollten diese Verhaltensregeln besonders streng beachten oder sogar Schwimmbäder und auch Whirlpools gänzlich meiden", meint Dr. Christian Albring, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF). Auch sollten sie keine Tampons im Schwimmbad verwenden. Während der Regelblutung sollten Tampons nach dem Schwimmbadbesuch grundsätzlich sofort gewechselt werden. „Nach dem Schwimmen können Frauen versuchen, durch Husten und den dadurch entstehenden Druck auf den Beckenboden verbliebenes Wasser aus der Scheide zu entfernen", rät der Experte.

http://tinyurl.com/9jtzfsf

Ich denke auch, dass nichts passieren kann, wenn er gut sitzt und Du ihn gegebenenfalls öfter wechselst.

Was möchtest Du wissen?