starkes herzklopfen unmittelbar nach sport - normal ?

1 Antwort

Beim Sport und nach dem Sport ist es ganz normal, dass dein Puls (Herzschlag) hoch geht, du hast dich beim Laufen doch angestrengt und da Pumpt das Herz stärker. Wenn du eine Pulsuhr hast beobachte deinen Puls, wenn er nach kurzer Zeit wieder im normalen Bereich ist, ist alles in Ordnung, genauso verhält es sich mit dem Blutdruck.

Du solltest es täglich beobachten, frage mal beim Arzt nach wie hoch dein Trainingspuls sein darf und sollte.

Herzklopfen

Folgendes Problem: Ich habe seit einigen Tagen starkes Herzklopfen, vor allem nachts vor dem Einschlafen. Ich liege dann Stunden wach, obwohl ich todmüde bin, aber einfach nicht einschlafen kann, weil mein Herz wie wild klopft. Das ganze geht natürlich auch schon langsam auf die Psyche. Ich fühl mich dann tagsüber total kaputt und erschöpft, was ja kein Wunder ist. Meine Eltern sind sich einig, dass das daher kommt, weil ich soviel grünen Tee trinke. Ich trinke seit ca. einem Jahr jeden Tag einen Liter grünen Tee, da er sehr gesund sein soll und mir hat er auch immer gut getan. Und jetzt plötzlich sollte er mir Probleme machen?? Das komische ist, ich hab zurzeit auch überhaupt keinen Stress. Ich hatte zwar die Wochen und Monate davor großen Lernstress im Studium (ich steiger mich da auch immer ziemlich rein), aber wiegesagt, das ist jetzt vorbei. Meine Regel bleibt außerdem schon seit 2 Monaten aus (schwanger bin ich definitiv nicht), was in meinem Fall aber wohl "normal" ist, da ich meine Tage, seit ich denken kann, immer schon unregelmäßig habe. Könnte es vielleicht damit zusammenhängen??

Ich wäre dankbar für jede Hilfe :)

...zur Frage

Mit Joggen anfangen - Vorher vom Arzt durchchecken lassen?

Hallo!

Ich fange nun endlich wieder an Sport zu treiben. Ich bin 25 Jahre und männlich. Mit 17 habe ich ca. 2,5 Jahre durchgehend Sport getrieben (Ausdauer + Kraft). Dann einige Zeit gar nichts und seit ca. 1,5 Jahren sehr unregelmäßig hin und wieder mal. Aber ich denke das kann man nicht zählen, es war mal 2-3 mal im Studio dann Wochen / Monate garnichts.

Nun will ich anfangen zu joggen und Krafttraining im Studio machen. Ich war heute das erste mal joggen. Zu meinem entsetzen war ich nach ca. 5min total fertig. Mein Puls war nach kürzester Zeit bei 170 und schwankte dann bsi 165-185. Ich bin 5min gejoggt, dann weiter normal gelaufen weil mir die Puste aus war. Das hatte ich früher nach 30-45min joggen.

Danach habe ich noch 10min abwechselnd joggen und laufen geschafft aber war ziemlich fertig.

Ist das einfach nur die fehlende Kondition? Oder sollte ich mal zum Azrt bevor ich weiter mache?

Man sollte vielleicht dazu sagen, dass ich vor ca. 4 Jahren kardiologisch komplett durchgecheckt wurde. (Belastungs-EKG / Langzeit-EKG / Herz-Echo) wo aber nichts besodneres festgestellt wurde, also angeborene Herzfehler oder ähnliches werde ich nicht haben denke ich.

Kann man denn beim Hausarzt einfach einen Check-Up machen wenn man wieder mit dem Sport anfängt oder gibt's sowas nur für Profi-Sportler die sowas vorlegen müssen?

Oder soll ich einfach weiter laufen und mir keine Sorgen machen?

Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?