Schweißausbrüche

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...

halte Dich möglichst an die Angaben die Deine Ärztin Dir vorgibt und versuche Dich jetzt auszukurieren.

Das heißt,schone Dich,esse weiterhin die Haferflockensuppe wenn sie Dir guttut,und versuche mit warmen Kamillentee zu gurgeln(Hals) und trinke Salbeitee(Schweißausbrüche)!

Du bist wahrscheinlich zu früh arbeiten gegangen.Eine Angina dauert mind.2.Wochen bis sie auskuriert ist(wenn nicht sogar länger)!

Und kein Nikotin und kein Alkohol!!!

Alles Gute,

AH

Hallo ...., Danke für Deine Antwort. Heute nachdem ich geschrieben hatte fiel mir ein,das ich mal Nux vomica probieren könnte. Also habe ich jede halbe Stunde eine D6 auf die Zunge gelegt. Ich muß sagen der Druck im Bauch ist etwas besser geworden und soviel aufstoßen muß ich auch nicht mehr. Entweder sind es die Haferflocken oder das Nux. Die Ärztin hatte auch gesagt,ich hätte noch nicht arbeiten gehen dürfen.Kamille ,Salbei und Fenchel gehören zur Zeit zu meinen täglichen Getränken. Grüße Chubaka

0
@Chubaka

Vielen Dank fürs * !!!

Gehts Dir denn jetzt besser?

LG AH

0
@AlmaHoppe

Hallo AlmaHoppe, entschuldige,das ich jetzt erst antworte. Hatte die Frage nicht gesehen. Das Schwitzen ist noch nicht weg ,mal mehr ,mal weniger.War noch einmal beim Arzt, er hat gesagt es wäre nervlich ,da ich zur Zeit viel Stress und Ärger habe. Kann mich damit aber noch nicht abfinden. Jetzt kann ich auch nicht schwimmen gehen ,das fehlt mir auch noch .Aber nächste Woche macht die Schwimmhalle wieder auf. Vielleicht wird es da besser. LG Chubaka

0

Was möchtest Du wissen?