Schwarzes Muttermal???!!

Muttermal??? - (Muttermal, Hautveränderung)

6 Antworten

Hallo Kartin88,

du weißt selbst das die Geschichte nur ein Arzt abklären kann. Ich habe auch so ein schwarzes Muttermal am Oberschenkel, das in Laufe der Zeit immer größer wurde. Das Ganze hat sich als Sebhorrische Keratose herausgestellt, das ist ein gutartiger Hauttumor auch Alterswarze genannt,( weil es meist nach den 40 Lebensjahr auftritt). Man muss es nicht entfernen, aber bei mir ist es einfach auf Grund der Größe ein kosmetisches Problem. Google es einfach mal, vielleicht hilft es dir weiter. Alles Gute und geh zu einem Hautarzt.

Das ist mir bewusst das ich einen Arzt aufsuchen muss! Da es aber dieses Forum gibt dachte ich mir das es auch dazu da ist um sich auszutauschen, ob im vorhinein oder im nachhinein!!!

Hallo, das ist kein Muttermal und die Haut im Umfeld ist entzündet. Wäre ich an Deiner Stelle, ginge ich damit baldmöglichst zum Arzt. Gehe zum Hausarzt und er wird entscheiden, ob Du einen Überweisungsschein zum Dermatologen brauchst. Wenn auf dem Ü-Schein steht Baldige Abklärung, bekommst Du auch sicherlich schneller einen Termin beim Hautarzt. lg Gerda

Muttermal normal?

Hallo, mich verunsichert ein wenig ein Muttermal/ Leberfleck. Ich habe bereits einen Termin beim Hausarzt (leider erst in 1 Woche) vereinbart, denn beim Hautarzt soll ich 8 Wochen warten. Wie würde man diese Flecken beurteilen? Er ist bräunlich und genau 0,5 cm groß und rund. Ich habe mal ein Foto beigefügt. Ich habe den gestern zufällig nämlich mal abgetastet und festgestellt, dass dieser ein wenig erhoben ist bzw. räulich (ich weiß aber nicht, ob das schon immer so war) hier ein Foto:

Danke im Voraus

...zur Frage

frage zu maligen melanom abschaben????

lässt sich ein maliges melanom abschaben ? wenn zb etwas schwarzes auf einem muttermal ist? oder ist das mit dem leberfleck verwachsen? ich habe meiner freundin gesagt es lässt sich nicht abkratzen bin mir aber in wirklichkeit nich sicher? weiß jemand rat? bis jetzt ist bei ihr keine dunkle kruste mehr wieder gekommenwäre es ein melnom müsste diese entartung ja wieder kommen oder?

...zur Frage

Ist es schädlich, bei einem Muttermal die Haare rauszuzupfen?

Ich habe an meinem Handgelenk schon seit ich denken kann ein kleines Muttermal, in dem ein schwarzes Haar wächst. Ich habe die (schlechte, ich gebs ja zu) Angewohnheit, an dem Haar rumzuknabbern und es mit den Zähnen rauszuzupfen. Jetzt hat mich eine Freundin dabei mal beobachtet und dann gemeint, das wäre ganz schlecht, aus Muttermalen darf man die Haare nicht rausziehen.

Stimmt das? Und wenn ja, warum denn nicht? Ich dachte, das sind nur besonders pigmentierte Stellen und mehr nicht ...

...zur Frage

partner hat dauernt angst Krebs zu haben, wie nehme ich ihm die angst?

Mein freund denkt sehr oft er hat krebs und macht mich damit selber ganz verrückt. Sein arzt macht das alles auch nicht besser. Alles fing an das er stark erkältet war, und ein bisschen blut im husten einmal war. Der doc meinte er hatte wsl. Krebs und ihn zu so ner krebs untersuchung geschick, weiß jetzt nichtmehr was für ein arzt es war aber er hatte kein krebs. Dan hatte er unter der axel nen dicken knoten und dachte sofort es wäre krebs und hat es 3 monate geheim gehalten , als ich es erfahren hatte hab ich versucht ihn zu beruhigen und hab es geschafft ihn zum arzt zu bringen. War dan ne zyste.etwas später blutete er aus dem bauchnabel verheimlichte das auch was aber nicht lang gut ging. Hab selber etwas blut gesehen. Er dachte wieder es sei krebs ich überredete ihn wieder zum arzt. War dan wieder was anderes. Jetzt hat er ein schwarzes muttermal oder wie man das nennt am zeh. Klein und ganz schwarz. Ist nach ihn größer geworden aber arzt geht er nicht. Aber er denkt es ist krebs und er macht mir selber damit ständig angst. Was kann das sein soll ich ihn zum arzt schleifen? Und wie kan ich ihm diese ständige krebs angst nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?