Schwarzes Muttermal???!!

 - (Muttermal, Hautveränderung)

5 Antworten

Hallo Kartin88,

du weißt selbst das die Geschichte nur ein Arzt abklären kann. Ich habe auch so ein schwarzes Muttermal am Oberschenkel, das in Laufe der Zeit immer größer wurde. Das Ganze hat sich als Sebhorrische Keratose herausgestellt, das ist ein gutartiger Hauttumor auch Alterswarze genannt,( weil es meist nach den 40 Lebensjahr auftritt). Man muss es nicht entfernen, aber bei mir ist es einfach auf Grund der Größe ein kosmetisches Problem. Google es einfach mal, vielleicht hilft es dir weiter. Alles Gute und geh zu einem Hautarzt.

Das ist mir bewusst das ich einen Arzt aufsuchen muss! Da es aber dieses Forum gibt dachte ich mir das es auch dazu da ist um sich auszutauschen, ob im vorhinein oder im nachhinein!!!

Gehe zur Abklärung zum Arzt, denn wir sind hier keine Hellseher, auf dem bild ist auch nichts richtig zu erkennen, da es zu dunkel ist. Aber was iic da sehe, ist glaube ich kein Krebs, sondern wirklich nur ein Muttermal.

Hallo, das ist kein Muttermal und die Haut im Umfeld ist entzündet. Wäre ich an Deiner Stelle, ginge ich damit baldmöglichst zum Arzt. Gehe zum Hausarzt und er wird entscheiden, ob Du einen Überweisungsschein zum Dermatologen brauchst. Wenn auf dem Ü-Schein steht Baldige Abklärung, bekommst Du auch sicherlich schneller einen Termin beim Hautarzt. lg Gerda

Damit solltest du wirklich mal zum Arzt !

Was möchtest Du wissen?