Schmerzen in der Nierengegend und Atemprobleme - Was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich mir das so durchlese, was du geschrieben hast, finde ich nicht, dass dein Arzt irgendwas übersehen oder nachlässig war. Trotzdem kann auch ich mir nicht erklären, wo deine schlimmen Schmerzen herkommen. Es wurde Ultraschall gemacht, Blut und Urin getestet und sogar die Lunge untersucht. Ich wünsche dir sehr, dass man mit dem Röntgen die Ursache für die Schmerzen findet, damit du endlich Erleichterung bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SweetHanny 29.10.2015, 06:42

Nochmals Vielen Dank, für die Bestätigung :)
Das Röntgen hat was gebracht, denn ich habe Asthma. Da ich es nur nicht wusste und nicht behandeln lassen habe, ging es mir so schlecht.

0

Hallo, wenn Du so starke Schmerzen hast, musst Du Dich heute ins Krankenhaus einweisen lassen. Diese Einweisung nimmt der notärztliche Dienst vor. Evtl. kann das Röntgenbild dann noch heute gemacht werden und Du bekommst ggf. Schmerzmittel per Infusion. Ich wünsche Dir alles Gute. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SweetHanny!

Das hört sich fast so an, als wenn Du eine Nieren- oder Gallenkolik hast. Auch dabei hat man so starke Schmerzen, dass einem buchstäblich dabei auch die Luft wegbleibt. Ich habe zwar auch nicht den Eindruck, dass Dein Arzt da etwas versäumt hätte, aber vielleicht wäre es sinnvoll, heute am Sonntag, noch ins nächstgelegene Krankenhaus zu gehen und dort noch einmal alles kontrollieren zu lassen. Dass die Schmerzmittel nicht recht wirken, spricht auch für eine Kolik!

Baldige Besserung wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?