Ich habe immer wieder so eine Art Schleim im Auge und sehe dann verschwommen - was ist das?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du keine anderen Symptome hast, kann es sein, dass deine Augen tagsüber ein bisschen eintrocknen. Dann werden die Fremdkörper nicht vom Auge entfernt und die Hornhautoberfläche kann nicht glatt werden.

Das ist nämlich eine der hauptsächlichen Aufgaben des Tränenfilms: Fremdkörper beseitigen und die leicht unebene Oberfläche der Hornhaut durch den Tränenfilm glätten.

Solltest du zusätzliche Symptome entwickeln, die z.B. auf eine Bindehautentzündung hindeuten (Eiter, Juckreiz, Rötung), musst du einen Arzt aufsuchen. Andernfalls können schon Augentropfen, die es rezeptfrei in der Apotheke gibt, die Fuktion deiner Tränendrüse unterstützen, indem sie zusätzliche Flüssigkeit bieten.

war wirklich hilfreich!! Hab mir gleich am nächsten Tag Augentropfen gegen trockene Augen gekauft und es is schon viel besser!!

DANKE!! :)

0

Was möchtest Du wissen?