Rezept aus KH bei Hausarzt umschreiben lassen?

2 Antworten

Sollte das Rezept ein ganz normales Kassenrezept sein, wie du es auch vom Hausarzt kennst, ist es absolut gültig und es gibt keinen Grund dir mit diesem Rezept nicht die Medis auszuhändigen. Im Gegenteil, du hast die Medis nicht zum Spaß verordnet bekommen, und sollst sie regelmäßig einnehmen, dir die Medis zu verweigern, wegen so einem Stuss finde ich sehr fahrlässig von einer Apotheke!

Das KH darf keine Rezepte ausschreiben.Nur Medikamente die im KH genommen werden und einen Tag nach Entlassung können von dart mitgegeben werden. Für die reguläre Medi. versorgung ist der behandelnde Arzt zuständig.

Tetanus bei Schnittwunde

Hallo,

Also ich bin 16 Jahre alt und habe mich vor wenigen Stunden mit nem Küchenmesser geschnitten. Da ich mich seit kurzem bei jeder kelienn Sache verrückt mache, ich hätte irgendeine Krankheit, passiert das auch jetzt gerade wieder. War ein gewöhnliches, sauberes Küchen messer, mit dem ich mich an der Spitze des kleinen Fingers geschnitten habe. DIe Wunde ist sehr klein, höchstens nen halben cm lang, ist unmittelbar danach Blut rausgekommen, ahbs dann abgewaschen, sauber gemacht und es kam auch sofort kein Blut mehr. Als Kind wurde ich normal gegen Tetanus und als dies Zeugs geimpft, nur musste die Tetanus Impfung im letzten SOmmer aufgefrischt werden. Ich würde ejtzt ja einfach zum Arzt gehen und mich impfen lassen, aber leider liegt mein Impfpass bei meinem Hausarzt, da meine Mutter dort schon bescheid gesagt hatte, dass ich kommen würde und mich impfen lasse, dieser hat nun allerdings bis Ende August Urlaub. Nun meine Frage, sollte ich da noch rigendwas machen oder reagiere ich, wozu ich sehr oft neige, maßlos über?

...zur Frage

Was bedeutet dieser Befund (Röntgen etc.)

Hey, ich war im KH wegen meinen Schmerzen im Oberschenkel. Das einzige was die sagten, ich soll Rheuma abklären lassen beim Hausarzt und evtl. ein MRT von meiner Hüfte machen lassen. Jetzt habe ich natürlich richtig Angst.

Kann mir jemand den Befund erklären?: OS re: Im Vergleich zum gesunden Bein ca. 1cm Umfang, keine äußeren Verletzungszeichen, keine Rötung, Hochheben des gestreckten Beines gut möglich, Wade weich, OS weich, normales Gangbild, kein Hinweis auf vergrößerte Lymphknoten, kein Hinweis auf Hernien. Leisten/OS Sono: kein Hinweis auf pathol. Veränderungen Röntgenbefund: Hüfte re/OS: keine sichere frische KV; rundliche röntgendichte Struktur 6x7mm Durchmesser om Bereich des Trochanter minor.

Was heißt das jetzt? Wie schlimm wäre Rheuma? Und was ist das für eine Verdichtung beim Knochen bzw. woher kann die kommen?

Kann ich heute Abend ausgehen? Hab nämlich Geburtstag :/

Hab aber richtig Angst, denn die im KH sagten nichts genaueres.

LG

...zur Frage

Ist die Antibiotika Einnahme falsch?

Hallo!

Also hier der Sachverhalt: Hatte einen Abszess, der aufgeschnitten wurde. Das war im Krankenhaus und Ambulant. Die Ärztin dort hat mir 4 Antibiotikatabletten mitgegeben und gesagt, dass ich mir dann nach 2 Tagen (2 Tabletten am Tag) neue verschreiben lassen soll.

Also erstmal: Ich hatte schon mal einen Abszess, da haben 4 Antibiotika auch gereicht, wieso jetzt neue?

Dann weiter: Ich bin erst Abends zum Hausarzt (ging nicht anders) und der hatte dann an dem Tag keine da, hätte also zur Apotheke gemusst, die schon geschlossen hatte. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe an einem Tag keine Tabletten einnehmen können. Bin dann am nächsten Tag zur Apotheke und habe die abgeholt und denen auch erzählt, wie alles war. Am Ende haben die mir gesagt, dass ich einfach die ganze Packung nehmen soll (Cefurox Basics 500mg, Wirkstoff Cefuroximaxetil) und soll auch 2 am Tag einnehmen. Nehme um 10 Uhr eine ein (weil ich da erst aufstehe, Urlaub ;)) und dann eben um 20 oder 21 Uhr, dass halt gut 10 Stunden dazwischen liegen.

Weitere Fragen:

Wieso zum Teufel bekomme ich überhaupt Antibiotika? Mein Hausarzt sticht mir oft Abszesse aus, schmiert dann ne Zugsalbe drauf und gut ist. Ich bin eh kein Fan von Tabletten dieser Art.

Der Name des Antibiotikums ist ein anderer. Im Krankenhaus gab man mir ja keine Packung, sondern nur 4 Stück einer Tablettenkette. Auf der Unterseite stand ein anderer Name als auf der aktuellen Packung. Schlimm?

Ist der Tag Pause sehr schlimm? Meine Apothekerin meinte, dass es nicht so schlimm ist und ich jetzt einfach die komplette Packung nehmen soll. Der HA meint ähnliches: "Es ist jetzt so wie es ist, nehmen Sie die Tabletten einfach weiter."

Glaube wirklich, dass ich so ein Fall bin, dem dieses Medikament unnötig verschrieben wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?