Platzwunde auf der Stirn, max 1cm lang u. vllt 1mm breit

2 Antworten

Genäht werden sollte es, damit sich keine hässliche Narbe bildet. Damit musst Du jetzt rechnen. Wenn Dir das wurscht ist und Du den Eindruck hast, die Wunde heilt komplikationslos, brauchst Du nicht zum Arzt, weder zum einen noch zum anderen.

Wenn Dir die Narbe dann doch zu auffällig ist, kauf Dir eine Narbencreme und massiere sie mehrmals täglich dort ein. Sonst trag sie mit Fassung. :o)

1

kann die denn wohl noch nachträglich genäht werden?Ich dachte mir halt echt nur aufgrund der Tatsache,dass die Wunde nur so klein ist reicht kleben mit den Strips.

Vor 2-3 Jahren hatte ich ne böse Schnittwunde an nem Finger die recht tief war und noch der "Fetzen" Haut (kanns nich anders beschreiben) hing noch am Finger was auch mit den Strips geklebt wurde. Ist ja im Endeffekt schlimmer gewesen als die kleine Platzwunde am Kopf

0
48
@crosby2k

evistie hat dir doch die Frage zur genüge beantwortet.

0
57
@crosby2k

Nö, der Drops ist gelutscht. Ich glaube nicht, dass ein Arzt Dir das noch nachträglich näht, wo der Heilungsprozess schon seit Donnerstag vorangeht.

0
36
@evistie

Du sagst es, Felix...ööhm evistie, der Drops ist gelutscht!:)

0

Ich denke, das ist kein Problem, aber du siehst ja selber, ob die Haut an der Wunde wieder Kontakt hat. Wenn nicht, wird es wohl oder übel eine Narbe geben. hatte das gleiche Problem und leider nichts gemacht und nun hab ich eine Narbe an der Stirn.

57

@docmartens: glaubst Du wirklich, dass Deine Antwort 3,5 Jahre nach dem Ereignis dem Fragesteller noch irgendwie von Nutzen sein kann?

2

Hydrocephalus von klein an, gemacht wurde nie was , Mobbing , Ausgrenzung ?

Ich habe von Geburt an ein Hydrocephalus und leide extrem unter den was er angerichtet hat. Ich hatte schon von Kind an ein großen Kopf , aber man hat nix dagegen gemacht bist dieses Jahr( 2017) ein Rörchen gelegt wurde der für das abfieseln des Hirnwassers sorgt. Jetzt gehts mir eigentlich nicht besser als vorher, also ich merke kein unterschied , aber beim MRT hat man gesehen das jetzt das Hirnwasser normal abfließt . Allerdings hat das Hirnwasser mein Kopf sehr breit werden lassen was mich Psychisch sehr fertig macht. Ich werde oft dumm angeschaut, oder in der Bahn von Jugendlichen ausgelacht, habe auch keine Freunde da wohl Behinderte Menschen ausgegrenzt und alleine gelassen werden. Was sehr stark meine Vermutung ist da ich in meiner neuen Klasse trotz liebevollen verhalten keine freunde finden konnte . Ich habe schon sehr oft an Selbstmord gedacht, denn ich bin anders uns das wird wohl von der Gesellschaft nicht akzeptiert .

...zur Frage

Wundheilung mit oder ohne Pflaster

Mir wurde ein recht großes Muttermal an der rechten Leiste entfernt. Keine so tolle Stelle und an sich merkt man es auch beim gehen und Fahrradfahren. Der recht lange Schnitt wurde mit vier Stichen genäht und in ca. 8 Tagen sollten die Fäden gezogen werden. Die Hautärztin meinte ich sollte durchgehend ein Pflaster darauf lassen. Jetzt höre ich aber von allen Ecken und Enden, dass eine Wundheilung schneller vonstatten geht, wenn die Wunde möglichst viel Luft(Sauerstoff) genießen kann. Das ist ja durch das Pflaster nicht gerade gewährleistet.

Weiss jemand dazu mehr und sollte ich das Pflaster vielleicht weglassen? Es handelt sich um solche komplett-pflaster, die also rundherum kleben. Ich hab nur Schiss, dass nachher was reinkommt und sich das ganze entzündet. Wäre nicht so der Hit.

Die Mini-OP ist jetzt genau 6 Tage her. Jemand Erfahrung mit solchen kleinen Schnitten und anschließendem Vernähen/Verheilen?!

...zur Frage

Herzprobleme EKG bitte um Hilfe niedrige R Zacke und fehlende Q Zacke

Ich habe gestern ein Ruhe EKG machen lassen.

Folgende Werte:

Im 1. R-Zacke 3mm, Q Zacke fehlt. S-Zacke 1mm

Im 2. R-Zacke 5mm Q-Zacke fehlt S-Zacke 1mm

Im 3. R-Zacke 2,7mm Q-Zacke fehlt S-Zacke fehlt

V1: S-Zacke 1mm Q-Zacke 0,3mm

V2: S-Zacke 2,7mm T-Welle 1,1mm

Blutdruck ideal: 120/80 RR

V5: R-Zacke 9mm S-Zacke 4mm

Abstand anhand der kleinen Kästchen von R-Zacke bis zur nächsten R-Zacke 19 Kästchen. 19mm .

Es wurde vor knapp 1 Jahr eine Mitralklappeninsuffizienz grad 2 festgestellt. Man sagte mir nur, ich soll jährlich zur Kontrolle. Mehr nicht. Ich gin hin, da ich unter anderem auch massive Schmerzen hatte und zu der Zeit auch Perikarderguss vor 10 Monaten, bekam dann Ibuprofen und es ging dann wieder weg, war nicht viel Wasser. Seit dem ging es auch besser, die starken Herz-Schmerzen und Atemnot waren dann weg.

Lebe in Italien, bin Deutsche. Der Arzt, ich war beim Internisten, auch wegen anderen Beschwerden, gab mir eine Liste fürs Labor und sagte, wenn ich das alles zusammen habe soll ich wieder kommen. Doch wegen dem Herz sagte er nur, da wären keine Rythmusstörungen und nur die Zacken seien sehr niedrig. Aber kein Grund zur Beunruhigung.

Kennt sich jemand mit EGK aus? ich wüßte einfach nur gerne, warum die Zacken bei mir so klein sind?? Ausserdem habe ich Rythmusbeschwerden und zwar oft. Nur eben typisch, beim EKG gerade nicht in diesen 60 Sekunden.

Wenn ich koche, also länger auf der Stelle stehe, beginnt mein Puls wie wild zu rasen, bis zu 140 pro Min. wenn ich mich dann setze beruhigt es sich auch recht schnell wieder.

Mein Ruhepuls war früher meist über 80, seit diesem Jahr liegt er selten über 60, außer ich stehe länger, oder bekomme Herzrasen, woher weiss ich dann aber nicht. Meist im Liegen.

Mir tat der Linke Arm in letzter Zeit öfter weh und mir fiepsen oft die Ohren und Kopfschmerzen und fühle mich etwas benebelt. Auch meine Energie hat sehr nachgelassen, war eigentlich sportlich, kann mich aber zu kaum was aufraffen fühle mich Dauermüde.

Hoffe hier ist jemand, der mir einen Rat geben kann, ausser... Geh zum Arzt, da war ich ja und werde auch wieder hin gehen. Aber dieser Lapidare Spruch meines Arztes gab mir nicht das Zeichen, dass er vorhat das weiter zu untersuchen.

Wenn es nichts schlimmes ist, dass die R Zacke so klein ist.. ok!!??

...zur Frage

Urologie | frenulumplastik->paraphimose..waschen??

Hallo,

ich hoffe ich finde hier die ein oder andere Antwort! Ich habe mich endlich dazu überrungen zum urologen zu gehen...dieser empfahl mir eine frenulumplastik..also eine entfernung des bändchens. der eingriff verlief gut..es hat schnell nicht mehr geblutet..

der arzt meinte dann ich solle den verband dranlassen und übemorgen zu ihm kommen. Als der verband gelöst wurde hatte ich einen spanischen kragen..war sehr sehr schmerzhaft diesen wieder zu lösen.. aber wir haben es geschafft. (das war gestern).

nun meinte er ich soll die vorhaut auf jeden fall bis zum nächsten termin nicht mehr zurückziehen. der termin ist allerdings erst in 1,5 wochen!

meine vorhaut ist momentan sowieso so geschwollen, dass ich die eichel nicht freilegen kann. jetzt ist meine frage... - wie lange hällt diese schwellung ungefär? ..momentan kühle ich sie und hoffe dadurch wird es besser! - wie soll ich mich unter der vorhaut waschen, wenn ich sie nicht zurückziehen darf? - 1,5 wochen die frisch genähte wunde bedeckt zu lassen hört sich für mich sehr komisch an..was sagt ihr dazu? - kann es sich nicht entzünden, wenn keine luft hinkommt?

ich hoffe jmd kann mir seinen Rat geben!

liebe grüße!

...zur Frage

Tetanus bei Schnittwunde

Hallo,

Also ich bin 16 Jahre alt und habe mich vor wenigen Stunden mit nem Küchenmesser geschnitten. Da ich mich seit kurzem bei jeder kelienn Sache verrückt mache, ich hätte irgendeine Krankheit, passiert das auch jetzt gerade wieder. War ein gewöhnliches, sauberes Küchen messer, mit dem ich mich an der Spitze des kleinen Fingers geschnitten habe. DIe Wunde ist sehr klein, höchstens nen halben cm lang, ist unmittelbar danach Blut rausgekommen, ahbs dann abgewaschen, sauber gemacht und es kam auch sofort kein Blut mehr. Als Kind wurde ich normal gegen Tetanus und als dies Zeugs geimpft, nur musste die Tetanus Impfung im letzten SOmmer aufgefrischt werden. Ich würde ejtzt ja einfach zum Arzt gehen und mich impfen lassen, aber leider liegt mein Impfpass bei meinem Hausarzt, da meine Mutter dort schon bescheid gesagt hatte, dass ich kommen würde und mich impfen lasse, dieser hat nun allerdings bis Ende August Urlaub. Nun meine Frage, sollte ich da noch rigendwas machen oder reagiere ich, wozu ich sehr oft neige, maßlos über?

...zur Frage

Wie versorge ich eine Platzwunde?

Habe mir am Kopf vorne an der Stirn eine Platzwunde zugezogen. Bin gegen einen Laternenpfeiler gelaufen. Ich habe erstmal eine ganze Weile ein Taschentuch darauf gedrückt, da es gut blutete. Jetzt habe ich noch ein Pflaster darauf geklebt. Habe ich alles richtig gemacht???? Wie würdet ihr eine Platzwunde versorgen?????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?