Mundtripper

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MaierreiaM,

gleichgültig, ob es nun eine Gonokokken-Pharyngitis ist oder nicht - die Sache gehört abgeklärt:

Zunächst sollte mal durch den Zahn- sowie HNO-Arzt eine Herdsuche erfolgen; wird nichts gefunden, sollte ein Rachenabstrich mit anschließendem Antibiogramm angefertigt werden - erst dann hast du endlich Ruhe.

Ich selbst glaube hier eher nicht an eine Gonorrhö des Pharynx - aber glauben heißt nix wissen, daher sollte wie empfohlen verfahren werden.

Liebe Grüße, Alois

Genau so ist Alois,dafür extra DH von mir:)LG

1

Was möchtest Du wissen?