MRT- Befund Übersetzung?

5 Antworten

Gerade Lendenwirbelsäule mit etwas ungünstiger präsakraler =vor dem Kreuzbein gelegene Statik. Die Region des thoraco =Brustwirbelsäule-lumbalen =Lendenwirbelsäule Überganges, sowie die ersten drei LWS-Segmente unauffällig. Im Segment L4/5 = Lendenwirbelsäulenknochen vier bis fünf wölbt sich die Bandscheibe (Vor/wölbung=Protusion) massiv in das Neuroforamen =Durchgang für den Nerv rechts vor und führt zu einer Einengung des Neuroforamens. Die L4-Wurzel =Nervenwurzel zwischen 4. und 5. Lendenwirbelknochens wirkt etwas angehoben und könnte durchaus komprimiert =zusammengedrückt sein. Die Bandscheibe selbst mäßig dehydriert. Stärkere Dehydrierung =Wassermangel und Höhenminderung der Bandscheibe im lumbosacralen Übergang =letzter Lendenwirbelknochen zum ersten Kreuzbeinknochen, die breitbasig median =mittig betont sich verwölbt, wobei die Tiefenausdehnung bei etwa 5 Millimetern liegt. Eine S1-Irritation =Störung des Ischiasnerves zumindest bei gewissen Bewegungen auf beiden Seiten hierdurch vermutlich auslösbar. Gröber degenerative Veränderungen hingegen sowie eine Gefügestörung oder eine auffällige Affektion der Iliosacralgelenke  =Gelenk zwischen Darmbein und Kreuzbein nicht vorhanden.

Soweit meine Übersetzung, basierend auf geballtem Halbwissen, LG

Vielen Dank für die präzise und vor allem schnelle Antwort. 

Bringt mich schon mal etwas weiter, danke!

1
@Aquarius565

@Winherby : Danke für den letzten Satz, aber auch für Deine große Mühe !!!

1

Mein linker Fuß ist taub, laut meinem Arzt wäre das aber untypisch anhand meiner Bilder + Befund. Ist so etwas trotzdem möglich?? Das es auch auf die andere Seite ausstrahlen kann?

Und, was hast Du davon wenn Dir jemand übersetzt ??? 

Nimm deinen Befund  und das dazugehörige Bild und geh zu einem Chiropraktiker Die moderne Medizin bietet Dir doch eh nur "das Messer" an .... 

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?