Mit Schere gestochen?

3 Antworten

Ich würde diese Stelle mit Hautdesinfektionsspray mehrmals einsprühen und immer trocknen lassen.

Wenn Du eine Wundheilsalbe (z.B. Bepanthol) im Hause hast, mach die dünn drauf und dann zum Schutz ein Hansaplast-Pflaster drum.

Wenn es morgen noch immer schmerzt, womöglich auch pocht, dann geh zum Hausarzt.

Danke,Problem nichts zum Desinfizieren da und auch keine Cremes.Soll ich etwas kaufen und wenn ja was ist am besten von Desinfektionsmitteln

0
@Hilde691gard

Ich würde es auch erst einmal desinfizieren. Geh in die Apotheke und frag nach einem Hautdesinfektion oder einer Wundspüllösung wie Veriforte oder Prontosan. Da kannst du die Wunde damit behandeln. Dann erstmal ein Pflaster drauf und Ruhe für die betroffene Stelle.
Du kannst das auch mal ind er Apotheke zeigen und dich beraten lassen. :)

2
@Hilde691gard

ein Wund- und Hautdesinfektionsspray gehört in jede Hausapotheke, genauso eine Wund-Heilsalbe. Das kann Bepanthen oder Traumeel sein, und auch eine PVP-Jod-Salbe zur keimtötenden Wundversorgung. Geh in die nächste Apotheke und lass Dich dort beraten. Die können sich auch die Wunde ansehen und entsprechendes empfehlen.

2

Tetanusimpfung sollte immer aufgefrischt werden. Aber wenn du sie schon hattest, ist sie meist länger als 10 Jahre gut. Dennoch könnten irgend wann die Antikörper weg sein. Darum wird die Impfung erneut nach 10 Jahren empfohlen.

Octenisept, PZN: 07463832, ein nicht brennendes Desinfektionsmittel, sollte man im Hause haben.

Mit deiner Entzündung solltest du aber jetzt zum Arzt gehen.

In Häuslichen Umfeld brauchst du vor Tetanus keine Angst haben. Eine sofortige Desinfektion sollte aber immer vorgenommen werden.

Was möchtest Du wissen?