Schwellung am Fuß nach Bienenstich

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ein Insektenstich schmerzhafte Rötungen und Schwellungen hervorruft Ist der Besuch beim Arzt dringend anzuraten, eine Entzündung ist sehr wahrscheinlich die behandelt werden muss Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bernd85
15.07.2014, 11:19

Danke für den Tipp, ich war inzwischen beim Arzt und er meinte, dass es absolut notwendig war, einen Fachmann drauf gucken zu lassen. Inzwischen ist die Schwellung zurückgegangen und mir gehts wieder gut soweit - danke für die Hilfe!

0

Hallo Bernd85,

ich kann mich den Ausführungen von Alois nur anschließen. Eine richtige Allergie kann mit unter zu schwerwiegenden Lebensbedrohlichen Reaktionen führen. Du solltest dein Fußgelenk kühlen und auf keinen Fall kratzen, denn dann kann es zu einer Infektion kommen. Auch Fenistilgel schafft Linderung.

LG bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Bernd85,

nicht wirklich: Bei einer Allergie gegen Bienengift treten nämlich in der Regel zusätzliche schwere Allgemeinsymptome auf - und das nicht erst 2 Tage später!

Für die manchmal sehr starke lokale Reaktion gibt es inzwischen viele Erklärungen - bewiesen wurde bisher noch keine, da sich noch niemand bereit erklärt hat, die Forschungsmittel "locker" zu machen; zu den wahrscheinlichsten Thesen zählt jene, wonach Insekten eben mit vielen Giften etc. in Kontakt treten, selbst überleben, aber beim Menschen für starke lokale Reaktionen sorgen.....

Liebe Grüße, Alois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleinere Schwellungen nach Insektenstichen sind eigentlich normal. Bedenktlich wird es allerdings, wenn die Stelle um den Stich oder womöglich sogar das komplette betroffene Körperteil anschwillt. Dann muss man von einer allergischen Reaktion ausgehen die unbedingt von einem Arzt behandelt werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?