Was tun gegen Juckreiz und schwellung?

3 Antworten

Ich kann kenij nur zustimmen und noch ein bisschen ergänzen: die juckenden Stellen kühlen ist immer besser, als zu kratzen. Außerdem kannst du wenn es gar nicht geht beim Arzt nach kühlenden und juckreiz lindernden Salben oder Gels fragen. Das wichtigste hast du ja bereits getan: die Ursache beseitigt. Ich habe dir zur Ergänzung noch ein Video rausgesucht, in dem beschrieben wird, wie man Quarkwickel macht. Du solltest sie aber nur auf heile Körperstellen legen, nicht auf bereits aufgekratzte Stellen.

http://www.youtube.com/watch?v=U-sk_hizuK8

Die könntest es mit Quarkwickeln versuchen. Die kühlen angenehm und haben eine abschwellende Wirkung, außerdem kosten sie fast nichts und sich viel viel angenehmer als Kühlpacks aus dem Gefrierschrank. Tu den Quark aber nicht direkt auf deine Haut, besser ist es ein Küchenkrepp als Zwischenlage zu verwenden.

Mit allergischen Reaktionen ist nicht zu spassen,also ab zum Arzt ,bei einer so starken Reaktion sollte man dies sofort tun,da es nicht immer so harmlos abläuft und sich von selbst wieder reguliert auch wenn der Verursacher beseitigt ist.Gegen Juckreiz ganz ohne kortison hilft Hamamelissalbe oder Zinksalbe oder Heilerdepaste,die letzteren beiden ziehen nicht ein und sollten deshalb abgedeckt werden.Ouarkwiickel finde ich auch super.

Was möchtest Du wissen?