meine eltern meinen ich bin zu dünn und hätte magersucht

3 Antworten

Wenn Du ganz normal ißt, Sport treibst und Dich gut fühlst, dann bist Du auf keinen Fall magersüchtig. Mein Sohn war auch mit 15 schon 195 cm groß und wirkte dadurch sehr schlank. Davon können manche doch nur träumen. Deine Eltern müßten doch auch wissen, dass Du normal ißt, Du wohnst doch sicher noch zu Hause. Also mach weiter Training für die Muskeln und iß was Dir schmeckt, um Dich brauchen sich Deine Eltern ganz bestimmt nicht zu sorgen.

Du bist mit 17 Jahren ja noch im Wachstum, da wächst der Körper oft zuerst in die Höhe und erst später in die Breite. So lange du dich gut fühlst und vernünftig isst, müssen sich deine Eltern keine Sorgen machen. Abgesehen davon liegt dein Gewicht bei deiner Körpergröße auch noch im Normalbereich.

Du kannst dir hier dein Gewicht errechnen:

http://www.kinderaerzteimnetz.de/bvkj/contentkin/bmi/

Du bist normalgewichtig. Wahrscheinlich machen deine Eltern den gleichen Terror, wie bei mir. Wenn du normal isst, dann ist es doch ok. Solange du dich gesund fühlst. Die meisten Jungs in deinem Alter sind doch eher schlaksig. Mach dir darüber keine Gedanken. Nur wenn du dir Essen verbietest, ist das ein schlechtes Zeichen.

Was möchtest Du wissen?