Magersucht und ständigen Hunger

1 Antwort

Das ist doch ganz natürlich, denn dein Körper giert regelrecht nach Nahrung, nach der langen Entzugszeit. Es muss sich alles erstmal wieder einstellen und regeln. Deshalb warnt man ja immer vor dem Hungern, um abzunehmen. Dein Stoffwechsel ist im Keller und deshalb bleibt dein Gewicht, obwohl du weiterhin wenig isst. Bleibe in allen maßvoll. Es ist nicht gut zuviel zu essen, auch nicht an Obst. Gemüse ist da schon besser und du kannst da auch nach 20 Uhr was essen, aber natürlich auch einen Apfel oder eine Clementine, doch nicht mehr. Dann lieber noch eine Scheibe Käse oder zwei. Wenn du sie zusammenrollst ist das ein guter Snack, der auch satt macht!

Was möchtest Du wissen?