Warum muss ich jede 3 Stunden Etwas essen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Krysia, lass mal das Brot zu deinem 1.Frühstück weg und iss Haferflocken. Mache eine Müslischüssel mittlere Größe zur Hälfte bis dreiviertel mit Haferflocken voll, dann ein Esslöffel Leinsamen, ein Esslöffel Sesamsamen am besten frisch geschrotet in einer Kaffeemühle oder Schlagmühle dazu, Sonnenblumenkerne und Mandelsplitter darüber streuen und alles mit rotem Traubensaft auffüllen. Immer mal den Saft nachfüllen, damit es nicht so pappig wird. Danach hast du lange Zeit Ruhe. Muffin oder Kekse würde ich weglassen, die machen nur noch mehr Hunger. Kannst auch mal eine trockene Scheibe Brot mit einer oder zwei Tomaten essen., das sättigt gut.und schmeckt auch .Abends kannst du auch Pellkartoffeln als Sattmacher mit einbeziehen, z.B. mit Kräuterqark. Außerdem würde ich dir zu Yoga und Pilates raten. Dadurch kannst du im Bauchbereich einiges verbessern.

Danke sehr! Mit dem Müsli werde ich probieren ,und machen die Muffins und Kekse wirklich noch mehr Hunger ?Die backe ich selbst aus Haferkleie +Quark +Ei ohne Zücker (ich verwende Sukrin das hat keine Kalorien und erhöht auch Insulinspiegel nicht)ja Pilates sollte ich auch ausprobieren ,Yoga habe vor vielen Jahren schon Gemacht aber jetzt wo ich Bandscheibenvorfall habe denke ich dass es nichts mehr für mich ist.

0
@krysia69

Wenn du sie selber machst, sind sie auf alle Fälle gesünder, du musst es ausprobieren, lasse sie mal eine Zeit lang weg und wenn alles genauso ist, kannst du sie auch wieder essen. Für deinen Bandscheibenvorfall habe ich noch einen guten Tipp für dich, kaufe dir das Buch "Das Rückenheilbuch" von Inka Jochum und mache die Übungen regelmäßig, sie sind einfach und einfach Spitze!

0
@dinska

Danke dir werde wegen diesen Buch schauen :)

0
@krysia69

ja Muffins selbst zu machen ist das Beste und macht dich definitiv gesünder. Ich habe kürzlich von dieser Website erfahren: https://www.die-muffins.de/

Dort finden Sie fast alles, was mit Muffins zu tun hat. Und ich bin sicher, es wird Ihnen helfen, leicht Muffins von Ihnen selbst zu machen. LG

0

Bei der Ernährung ist Dein Magen einfach nach 3 Std wieder leer und will mehr haben. Dennoch heisst das nicht, dass er dann auch immer etwas haben muss. Trink zwischendurch kaltes stilles Wasser, das bindet die Magensäure und bedeutet, dass der Magen sich dann wieder beruhigt und das Hungergefühl, was eigentlich eher ein: "Ich könnte wieder mal Essen" Gefühl ist, geht wieder weg. Drei normale Mahlzeiten sollten ausreichen. Denn der Mensch ist nicht zum Snacken gemacht. Ich weiss, viele sagen, 5 Mahlzeiten sind besser. Halte ich für nicht praktikabel. Lieber 3 normale Mahlzeiten, zu denen man tatsächlich wirklich Hunger hat. Drei Mahlzeiten sind auch viel leichter einplanbar und kontrollierbar.

Insgesamt isst Du meineserachtens einfach zu oft und damit auch zu viel. Und lass die Magerprodukte, der Körper braucht auch Fette!

Was möchtest Du wissen?